Wann sind Meerschweinchen Geschlechtsreif und ab wann kann ich sie von der Mutter trennen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meerschweinchen werden mit ca. 4 Wochen geschlechtsreif und mit einem gewicht von ca. 300g könnt ihr davon ausgehen. mfg vanni

schwachsinn ^^ böckchen können ab einem gewicht von 250 g decken also mit 3-4 wochen und weibchen sind auch ab3-4 wochen geschlächtsreif viele sagen mann soll die böckchen ab 3 wochen von der mutter trennen hab da aber nicht so viel ahnung (ab wann man die trennen muss) aber wenn die mit 3-4 geschlächtsreif sind schätze ich auch mal mit 3 wochen ^^

Von Meerschweinchen zu Meerschweinchen kann der Zeitpunkt, an welchem diese geschlechtsreif werden, variieren. Generell kann man aber davon ausgehen, dass Weibchen mit etwa drei bis vier Wochen und Böckchen ab einem Alter von drei Wochen geschlechtsreif sind. Sofern ein Böckchen drei Wochen alt ist oder ein Gewicht von 250 g erreicht hat, sollte man dieses vom weiblichen Nachwuchs und der Mutter trennen.

Ich stimme zu. 8 Wochen ist Quatsch, die Jungs müssen mit Erreichen des Gewichts von 250g von der Mutter getrennt werden, sonst können sie die Mutter decken.

0

Ach ja, das mit 8 Wochen kommt daher, dass es wünschenswert ist, dass die Jungtiere solange bei erwachsenen Tieren bleiben, damit sie das Verhalten lernen können. Aber um Schwangerschaft zu vermeiden, muss man die Böckchen schon früher von der Mutter trennen.

Es gibt auch die Möglichkeit der Frühkastration, frag mal bei deinem Tierarzt nach, ob er das macht (Frühkastration kennen nicht alle Tierärzte).

Das ist falsch. Meerschweinchenweibchen werden mit der 6. Woche (können) getrennt und Böckchen entweder im gleichen Alter oder früher falls sie bereits frühreif sein sollten. Mit 8 Wochen kann man die Jungen in ein neues Zuhause vermitteln.

Lg, HasenMama87

ich trenne meine kleinen böckchen ab der 6. - 8. woche von ihrer mutter. eben, wie TeeEi schon sagte, um das sozialverhalten zu erlernen.

selten verhalten sich männchen schon früher so (z.b. brommseln), dass ich sie in die böckchengruppe gebe um ein decken von mutter und/oder geschwister zu verhindern.

ich hatte noch nie den fall, dass ein frühreifes männchen tatsächlich gedeckt hätte!

www.meerchenbande.wg.vu

Was möchtest Du wissen?