Wann sind Liganden neutral geladen?

2 Antworten

Ein Ligand ist ein Molekül oder Ion (z.B. H2O, OH-, Cl-, NH3 ...), und seine Ladung bleibt natürlich die gleiche, wenn er am Zentralatom hängt.

Poritiv geladene Liganden fallen mir keine ein, stelle ich mir eher exotisch vor. Schließlich muss der Ligand ein nichtbindendes Elektronenpaar mitbringen, um sich in ein freies Orbital des Zentralatoms binden zu können.

Danke, sollte eigentlich auch nicht positiv, sondern neutral heißen.. Weiß auch nicht warum ich positiv geschrieben hab:)

0
@FragenFragen121

Eigentlich könnte man bei einer protonierten Aminogruppe auch von einem Liganden sprechen. Dieser wäre positiv (z.B. bei Aminosäuren).

LG

0
@botanicus

sicherlich Exotisch. ich kenne aus der Vorlesung in Komplexchemie nur Nitrosyl (NO+)

0

Entweder ist der Ligand geladen oder er ist neutral. Beides geht nicht. 

Mache dich kundig, was die Worte bedeuten.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Gelernt ist gelernt

Was möchtest Du wissen?