Wann sind grafikkarten gut?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meinst du den Aufbau der Karte oder die Komponenten die man für eine Grafikkarte braucht? Zur Karte selbst: Der eigentliche Grafikchip, um den Grafikchip herum der Vram (bzw bei den fury (x) und neuen pascal karten der hbm speicher auf dem chip selbst), spannungswandler, kühlpads und wlp für speicherchips spannungswandler und den grafikprozessor und natürlich der riesige kühler oben drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja am wichtigsten der Grafikchip, ohne genug VRAM bringt der aber auch nix, wenn der dann nicht gescheit gekühlt wird ist er schnell durchgebrannt, und mit zu geringer Speicheranbindung kann er das bild nicht schnell genug laden.

Also kurz und knackig es hängt alles voneinander ab^^

Also nciht nur von den Rohdaten blenden lassen schau dir benchmarks zu den Gpus and dann wirste ein gefühl dafür finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?