Wann sind die Flüge nach Thailand am günstigsten?

1 Antwort

Ich beantworte Deine Frage mal "von hinten"...

Am teuersten sind die Flüge ins LOS (Land Of Smile) für die Monate Dezember, Januar, April, Juli und August und das ist auch ganz einfach zu begründen: Dezember und Januar sind absolute Hochsaison, Weihnachten und Neujahr im Warmen hat seinen Reiz. Da fliegen auch -ausser den vielen Touristen- viele "Thailand-Überwinterer" ab. Der April, weil da "Songkran" , das Thailändische Neujahr oder auch "Wasserfest" ist, das viele Touristen anzieht. Ausserdem fliegen da viele "Thailand-Überwinterer" wieder zurück in ihr angestammtes LWS (Land Without Smile).

Mai-Juni ist eine interessante Zeit zum Fliegen, da die Flüge billig und das Wetter noch ganz gut ist (ausser Phuket). Allerdings ist das die heisseste Jahreszeit in Thailand und dafür muss man recht hartgesotten sein. September-Oktober sind auch flugtechnisch schon sehr günstige Monate zum Fliegen, da allgemein die Regenzeit beginnt, die Ferien vorbei sind und daher weniger Leute ins LOS fliegen.

"Regenzeit" bedeutet NICHT "Dauerregen" ! Meist täglich, erst nach dem Mittag 1-2 Stunden Regen, auch mal tageweise Regen, aber auch tageweise schönstes Wetter. Wem das bissl warmer Regen -vor allem bei den Temperaturen- nix ausmacht, hat dafür Kulinarisch einen tollen und günstigen Urlaub, weil nicht nur die Flüge billiger sind.

Wie überall gilt: Wer zuerst bucht fliegt billiger ! Ich hatte letztes Jahr 2 Flüge für je CHF 800,-, was für schweizer Verhältnisse megabillig ist. Einfach ausserhalb der Hauptsaison und rechtzeitig gebucht.

Mit der ETIHAD z.B. fliegst Du in diesen Monaten von Deutschland auch schon mal für 300-400 T€uro....hin und zurück !

Viel Spass in meiner 2. Heimat ! ;-)

Was möchtest Du wissen?