Wann setzt die Periode nach dem Entfernen der Hormonspirale wieder ein?

3 Antworten

Ruf am Montag nochmal an, bist ja nicht lebensgefährlich verletzt. Das kann aber schon sein das der Zyklus sich erstmal wieder einpendeln muß. Ich hab im März nach 6 Jahren die 3 Monatsspritze abgesetzt, bei mir pendelt es sich immer noch ein, wie damals in der Pubertät,lach. Nützt ja nix, abwarten.

Das kann schon ein bißchen dauern. Vielleicht ist bei dir der Zyklus halt normalerweise nicht 28 sondern 30 oder 32 Tage. Oder wegen der Umstellung dauerts einfach länger. Aber keine Sorge: Sie kommt schon noch. Bei mir war die erste Blutung nach dem Entfernen sehr stark und hat eine ganze Woche gedauert! Wenn es dir zu lange dauert, frag am Montag deinen Gyn oder ruf in einem Krankenhaus an.

Keine Angst.Die Periode wird wieder kommen.Es kann sich allerdings jetzt um einige Tage verschieben. Wenn dann die Periode wieder kommt,kann es sein,daß die Blutung etwas stärker ist und sie dann evt.bis zu 7 Tage anhält.Ist aber auch kein Grund zur Besorgnis.Habe ich alles schon hinter mir.

Wann kommt nach dem Entfernen der Spirale Jaydess die Periode?

Hallo,

habe am 18.10. meine Spirale raus operieren lassen und habe seitdem keine Blutung bekommen .. die "normalen" 28 Tage eines Zyklus' sind schon vorbei. Derzeit nutze ich keinerlei hormonelle Verhütungsmittel...

Wann kann man denn mit einer Regel rechnen nach der Entfernung?

...zur Frage

Kann sich der Zyklus nach Entfernung der Spirale verschieben?

habe mir vor einer Woche die Spirale entfernen lassen und hätte vor 2 tagen meine periode bekommen müssen....ich hatte in der zwischenzeit keinen sex....kann es sein, daß sich der zyklus durch die entfernung verschiebt?

...zur Frage

Periode stoppt fast nach Spirale legen?

Ich habe mir gestern die Hormonspirale für 3 Jahre einsetzen lassen, die gibt es seit zwei Jahren. Heute hab ich fast keine Blutungen mehr, obwohl der dritte richte Tag ist der Periode. Auch tun meine Füße richtig weh und bin unglaublich müde. Ist das normal?

...zur Frage

Hormonspirale besser als Pille?

Hi,

Ich nehme seit ca. 3 Jahren die östrogenfreie Minipille, bin damit aber nicht voll und ganz zufrieden. Ich leide unter libidoverlust und Problemen mit meiner Schleimhaut (sie reißt schneller, ist dünn, habe Schmerzen beim sex). Zudem habe ich praktisch ständig Blutungen (teilweise ist nichtmal ne Woche zwischen den Blutungen). Ein Zyklus ist nicht zu erkennen.

Meine letzte FA hatte mir ein Estradiol - Spray gegeben, das habe ich aber sehr sehr schlecht vertragen (ständige Übelkeit). Aber es half etwas mit den Blutungen. Dann empfahl sie mir die Hormonspirale Kyleena. Dass mir das vielleicht helfen würde.

Zuerst hörte sich das alles sehr gut an. (Geringer dosiert, überwiegend lokal wirkend,...) Nun lese ich aber immer wieder, dass das alles gar nicht stimmt. Ich möchte nicht vom Regen in die Traufe geraten und vor allem auch keine 300€ ausgeben um die Spirale dann nach 2-3 Monaten wieder ziehen zu lassen, weil es mir schlecht geht!

Hat jemand Erfahrungen, Informationen, Tipps?

Übrigens : ich habe noch keine Kinder und bin noch unter 20, müsste aber trotzdem selbst zahlen (privatversicherung) LG ShuTo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?