Wann Schwanger nach Fehlgeburt und Ausschabung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

also es ist durchaus möglich das man nach einer Fehlgeburt direkt wieder schwanger wird, bevor die 1.Regelblutung eintritt. Was ich fragwürdig finde, ist der späte Nachuntersuchungstermin. Ich selbst hatte schon sehr viele Fehlgeburten, und die Nachuntersuchungen waren meist eine bis maximal 2 wochen nach der Fehlgeburt bzw. Ausschabung. Die noch nicht eingetroffene Regelblutung muß aber auch nichts bedeuten, oftmals gibt es da verschiebungen durch die hormonelle Umstellung. Eine Untersuchung woran die Fehlgeburt gelegen hat (wie unten erwähnt wurde z.b. Folsäuremangel ect.) wird eigentlich üblicherweise leider erst nach der 3.Fehlgeburt in Folge gemacht, da gesagt wird das 1-2 Fehlgeburten halt normal sind. Kann natürlich sein das du ein Arzt erwischt der die DIagnostik schon vorher macht.

Zu der Wartezeit streiten sich die Geister. Da gibts von gar keiner Wartezeit bis hin zu einem Jahr wartezeit alle empfehlungen. Mein Doc sagt immer, wenn der Körper wieder bereit ist, dann wird man auch wieder schwanger sonst nicht. Die Wartezeit vor der nächsten Schwangerschaft hat keinen EInfluß auf den Verlauf der nächsten Schwangerschaft. Ich hatte Abstände zwischen den Schwangerschaften bzw. Fehlgeburten von gar keinem Abstand und über ein Jahr Abstand, das es bei mir trotzdem schief geht, liegt an einer anderen Ursache. Trotzdem bin ich eine der wenigen Frauen die eine Habituelle Abortneigung haben. Ich kenne aber so viele Frauen, die hatten eine Fehlgeburt und die nächste Schwangerschaft ging gut aus, und das ist meistens so. Also glaub an dich und deinen Körper, die nächste Schwangerschaft geht bestimmt gut aus. Wichtig ist das du dich wieder soweit gut fühlst, das du für eine neue Schwangerschaft bereit bist.

Was ich dir raten würde, ist nimm Folsäure ein, am besten ab sofort, also bevor eine neue Schwangerschaft eintritt. Die Einnahme von Folsäure wird ja auch empfohlen. Bekommt man ja schon günstig im Drogerie Markt.

LG

Erstamls sehr herzlichen dank du hast dich echt sehr bemüht um meine Frage zu beantworten war sehr hilfreich;-)))

0

Das kann manchmal dauern, bis sich der Zyklus wieder reguliert hat. Einen Zyklus solltest Du auf jeden Fall abwarten und dann es wieder versuchen. So hat es mir meine FÄ gesagt. Obwohl es darüber auch verschiedene Meinungen gibt.

Hallo DogaNaz,

es ist verständlich, daß Du diesen Verlust sobald wie möglich kompensieren willst, bedenke aber, daß es besser um Dich und um das werdende Kind bestellt wäre, wenn Du abwarten würdest bis Du einen kompletten Gesundheitscheck beim FA absolviert hast: ob Deine hormonellen Werte in Ordnung sind, ob Du keinen Folsäuremangel hast, ob keine Erkrankung vorliegt, kein Herpes, Keine Pilzerkrankung, usw...

Dann kannst Du guten Gewissens einen zweiten Anlauf riskieren.

Gruß, Emmy

ab wann kann ein frauenarzt eine fehlgeburt feststellen?

hallo....

ich habe heute verspätet meine periode bekommen (war 4 tage überfällig)...

zur erläuterung: ich habe vor zwei monaten jemanden kennengelernt! mittlerweile sind wir zusammen... haben zwar kondom benutzt (keine pille) aber man weiß ja, das trotzdem was passieren kann... und das ist es auch! am 13. april is das kondom geplatzt.. heißt ja nicht unbedingt, dass man gleich schwanger werden muss.... aber ich hatte ein ganz seltsames gefühl und hab vorgestern einen schwangerschaftstest gemacht von clearblue! da stand schwanger 1.-2. woche...

hatte natürlich panik und wollte einfach noch bis nächste woche abwarten bis ich zum arzt gehe....

naja, habe jetzt wie gesagt meine periode bekommen... und es is einfach nur seltsam... ich hab ab und zu mal richtig schlimme unterleibschmerzen wenn ich normal meine tage bekomme, aber heute hat sich das bis zum rücken gezogen und ich hab extremer geblutet als sonst immer und das bilde ich mir definitiv NICHT ein...

meine frage ist nun, wenn ich morgen zum arzt gehe kann er feststellen ob ich schwanger war/bin?? mit irgendeinem test??

wenn ich eine fehlgeburt hatte nach zwei wochen muss man dann eine ausschabung durchführen lassen oder bekommt medikamente??

bitte um hilfe, damit ich da nicht mit angst und ungewissheit hinrenne!

...zur Frage

Nächste Periode nach Fehlgeburt?

Hallo,könnt ihr mir sagen, ab wann man mit seiner nächsten Periode nach einer Fehlgeburt ohne Ausschabung rechnen kann?

Vielen Dank im vorraus

...zur Frage

Druck im Unterleib nach Ausschabung?

Hallo ich mal wieder 🙄 Ich hoffe ich bekomme schnell eine Antwort 😊 Zu meinem Problem Ich habe am Dienstag eine Ausschabung gehabt und nein ich war nicht schwanger und somit keine Fehlgeburt. Es war nur weil ich anhaltende starke Blutungen hatte und eine Polype. Ich habe jetzt so einen komischen Druck ich kann es nicht richtig beschreiben jedenfalls wollte ich fragen ob ich eine Wärmflasche benutzten kann oder ob man die garnicht verwenden soll. Ich würde mich über eine hilfreiche Antwort freuen ☺️

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?