Wann schreibt man Wörter zusammen, wann mit Bindestrich? Gibts dafür verbindliche Regeln?

2 Antworten

Spontan würde ich Dir empfehlen die Bücher von Bastian Sick (Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod) durchzulesen. aber allgemein kann gesagt werden: Bindestriche werden der Optik, dem Leseverhalten und der Übersichtlichkeit wegen geschrieben. Online-Marketing liest sich einfacher als Onlinemarketing, oder Telefon-Flatrate liest sich auch leichter als Telefonflatrate. es geht um die übersichtlichkeit, wenn gewisse wichtige Worte dem leser direkt ins auge stechen sollen, oder die worte wichtige bestandteile sind, um einen gewissen Sinn zu erklären. Ich nutze Bindestriche bei langen Wörtern wegen der Übersichtlichkeit, zum hervorheben von Textpassagen und wegen der Rechtschreibung. Manche Wörter dürfen gar nicht mehr ohne Bindestrich geschrieben werden - klingt bescheuert - ist aber leider so. Wie gesagt ich kann die Bücher wärmstens empfehlen oder einfach mal die Frage an den "Zwiebelfisch" stellen - online auf http://www.spiegel.de

Ja, diese gibt es schon, aber im Normalfall (oder Normal-Fall?) schreibe ich es nach "Gefühl": http://www.korrekturen.de/regelwerk/schreibung_mit_bindestrich.shtml

Was aber gerne falsch geschrieben wird, ist das Wort E-Mail. E-Mail ist im Deutschen die einzige und richtige Schreibweise.

Siehe auch: de.wikipedia.org/wiki/E-Mail de.wikipedia.org/wiki/Email blog.antikoerperchen.de/beitrag/17/e-mail-email-email-email-e-mail-e-mail-wie-wird-es-richtig-geschrieben.html

Substantivierung von diesen?

Hi,

hab mal eine Frage.

Wie sieht es mit dem Wort "diesen" auf, wenn es im nächsten Satz eine Substantivierung auf ein Substantiv im vorherigen Satz ist.

Hier ein Beispiel:

"In den letzten Tagen verbrachte ich viel Zeit in Autos. Dabei viel mir nicht auf, dass es in diesen keine Klimaanlage gab."

Ich würde es klein schreiben.

Richtig?

Wenn "diesen" mit dem Substantiv in einem gleichen Satz stehen würde, schreibt man es ja auch klein.

...zur Frage

Rechtschreibung: Aufzählung zusammengesetzer Wörter

Eine kleine Frage:

Schreibt man die nachfolgenden Wörter bei der Aufzählung von zusammengesetzten Wörtern groß oder klein?

Beispiel:

"Bodeninhaltsstoffe, -bestandteile und -zusammensetzung" oder eben "Bodeninhaltsstoffe, -Bestandteile und -Zusammensetzung"

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Das Sich-selbst-beobachten oder das Sich-Selbst-Beobachten. Wie ist es mit Gross- und Kleinschreibung bei mit Bindestrich zusammengesetzten Hauptwoertern?

Anderes Beispiel: Mindfulness ist schwer zu uebersetzen. Es koennte uebersetzt werden mit Sich-seiner-selbst-im-Hier-und-Jetzt-bewusst-sein. Also bitte keinen Kommentar, dass solche zusammengesetzten Worte sowieso schrecklich und zu vermeiden sind (obwohl ich da Tipps auch gerne mitnehme), sondern mir geht es um die Regel: Bleiben die Regeln der Gross und Kleinschreibung in Kraft, als waeren keine Bindestriche da, werden alle Bestandteile grossgeschrieben, weil es sich um ein Hauptwort handelt oder wird nur das erste Wort grossgeschrieben und die folgenden je nach dem oder alle folgenden klein?

...zur Frage

Wann schreibt man in Englisch Wörter groß?

Wenn ich mir die Briefe so im Buch durchlese, sind da ja kaum Wörter großgeschrieben .....

Wann schreibt man solche groß?

MfG

...zur Frage

ist das Verkaufen ein Substantiv?

Verkaufen ist bekanntlich ein Verb, gibt es das aber auch als Substantiv, denn ich denke im folgenden Satz wird es gross geschrieben, stimmt das? Der Marktplatz zum Verkaufen von Sachen.

...zur Frage

Wann schreibt man solche Wörter getrennt und wann zusammen: hineinzusetzen und hinein zu setzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?