wann schlafen gehen 10Uhr aufstehen?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

24Uhr 36%
2Uhr 29%
4uhr 21%
1Uhr 14%
22Uhr 0%
23Uhr 0%
3Uhr 0%

7 Antworten

24Uhr

24 uhr sollte reichen wenn du ganz ok einschläfst wenn nicht vlt nochmal ne stunde früher

das ist wohl so angeblich das beste was du machen kannst um guten Schlaf zu fördern allerdings auch echt langweilig wenn man sicher immer dran halten würde

  1. Gehen Sie jeden Tag zur gleichen Zeit ins Bett und stehen Sie morgens um die gleiche Zeit auf, um die biologischen Rhythmen des Körpers aufeinander abzustimmen.
  2. Essen Sie drei Stunden vor dem Schlafengehen keine größeren Mengen. Gehen Sie aber auch nicht hungrig zu Bett.
  3. Trinken Sie drei Stunden vor dem Schlafengehen keinen Alkohol und vier bis acht Stunden vor dem Schlafengehen keine koffeinhaltigen Getränke.
  4. Schlafen Sie mittags nicht länger als 30 Minuten, ansonsten verringert sich der Schlafdruck am Abend.
  5. Bleiben Sie nicht länger als nötig im Bett. Schlafstörungen können durch zu langes Liegenbleiben verstärkt werden.
  6. Rauchen Sie nicht mehr nach 19 Uhr.
  7. Vermeiden Sie körperliche Überanstrengung nach 18 Uhr.
  8. Gestalten Sie Ihre Schlafumgebung angenehm und schlaffördernd.
  9. Schaffen Sie sich eine Pufferzone zwischen Alltag und dem Zubettgehen.
  10. Vermeiden Sie helles Licht, wenn Sie nachts wach werden, dies kann die innere Uhr umstellen.
2Uhr

2 Uhr dann sind es immer noch 7-8 Stunden.

(Jeder Brauch unterschiedlich viel Schlaf aber weniger als 6 sollten es nicht sein auf Dauer)

Er kommt darauf an wie viel Stunden du mindestens schlaf brauchst um halbwegs durch den tag zu kommen ohne gleich durch zu hängen. einige reichen 4 stunden und andere brauchen 6 oder 8 std.

24Uhr

Wenn du so um 24 uhr schlafen gehst, geht das schon da 9-10 stunden schlaf (auch basierend auf deinem Alter) eigentlich immer gut für dich sind

9 vor allem 10 Stunden ist find ich generell Zuviel weniger reicht auch 7-8

0

Was möchtest Du wissen?