wann sagt man DU oder SIE

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt ganz auf die Firma an... Sollte es sich um IKEA handeln ist Duzen "Vorschrift", da es sich um einen schwedischen Konzern handelt. Die Schweden haben mal das Siezen per Gesetz abgeschafft.

An Deiner Stelle frag einfach noch mal nach, wie es mit dem Duzen und Siezen gehandhabt wird. Da wird Dir keiner böse drum sein....

erstmal werden alle gesiezt, egal wie alt sie sind und wie lange sie dort sind. Wenn du den Nachnamen kennst, dann nimm den, bis sie dir den Vornamen und das du anbieten. Auch wenn dich jmeand duzt, haeißt das ncoh nicht, dass du diese Person auch duzen kannst. also auf Nummer sicher gehen und erstmal siezen, da machst du nichts falsch und es macht einen ghuten, wohlerzogenen Eidruck, und das ist gerade zu Beginn schon mal sehr wichtig.....wünsche dir einen tollen Start

Ich würde sie fragen, manche mögen esgedutzt zu werden, andere eben nicht, aber wenn sie sich schon mit Maria vorstellt müsstest du sie eigentlich dutzen dürfen.....ich würde aber trotzdem höflich danach fragen.

Vorname und Siezen im englischsprachigen Raum?

Mir fällt immer wieder in amerikanischen Filmen auf, das z.B. im Job die Kollegen und Vorgesetzten mit dem Vornamen angesprochen, dabei aber gesiezt werden. Das klappt ja nur in der deutschen Übersetzung, aber wie wird das nun dort gehandhabt? Duzen sich da alle?

...zur Frage

Mein Schwiegereltern duzen mich, wollen jedoch gesiezt werden - unhöflich?

Als ich meine jetztige Freundin und somit auch ihre Eltern vor 3,5 Jahren kennengelernt habe, war ich 22 Jahre alt. Sie haben sich mit dem Nachnamen vorgestellt und wollten gesiezt werden, duzten mich jedoch von anfang an. Zuerst hatte ich gehofft, dass sie mir bald das du anbieten, was sie bis heute nicht taten. Ich finde es von ihnen unhöflich mich zu duzen, sofern sie von mir verlagen zu siezen. Ich bin ja keine 10 mehr. Was meint ihr? Soll ich einfach mal zurückduzen?

...zur Frage

Neuer Arbeitgeber bietet plötzlich weit aus weniger als im ersten Gespräch angesprochen?

Kurz zu meinem Bewerbungsverlauf.

Hatte mich beworben in Pharma Branche. Job mit 20% Führungsverantwortung. Habe 60k als Schmerzgrenze genannt, wurde dann zum Probearbeiten eingeladen und habe die Zusage mit 50k bekommen. Was soll das? Habe extra 2 Tage Urlaub genommen und nun das? Wie am besten verhalten? Hätte den Job schon gerne.

...zur Frage

Job finden + Umzug in entfernte Großstadt

Hallo,

ich bin Anfang 20, wohne in Rheinland-Pfalz und möchte sehr gerne in meiner Lieblingsstadt Hamburg leben und arbeiten und dorthin umziehen.

Gelernt habe ich Bürokaufmann und arbeite derzeit sowohl im Büro als auch im Außendienst in einem kleinen Betrieb wo ich auch gelernt habe.

Ich habe bislang sowohl Initiativbewerbungen geschrieben, als auch mich auf ausgeschriebene Stellen beworben, aber noch nichts konkretes erhalten, nur eine Einladung.

Woran kann das liegen bzw. wird es generell sehr schwierig sein einen Job in Hamburg zu finden, wenn man mehrere 100-Kilometer entfernt wohnt, auch weil viele Firmen die Fahrtkosten etc. scheuen?

Über Tipps wäre ich sehr dankbar :-)

...zur Frage

Bei Job nochmals bewerben?

Hallo ich hab mich bei nem callcenter vor einem Jahr ca schonmal durch ne Zeitarbeit beworben, wurde aber nach intensiven Gespräch nicht genommen. Nun ein Jahr später würde ich mich gerne nochmal bei der Firma direkt bewerben. Wie denkt ihr stehen meine Chancen? Weil der Callcenter ist seehr groß und die suchen eig. oft welche. Aber ich wurde ja schonmal abgelehnt deswegen keine Ahnung. Selbst wenn ich beim vorstellungsgespräch eingeladen werde , soll ich dann sagen dass ich schonmal da war ? Was ist wenn die Leute beim Vorstellungsgespräch MICH noch kennen,was soll ich da denn sagen oder das direkt am anfang ansprechen!?

...zur Frage

Welche Gründe könnte es haben, wenn eine junge Frau (Anfang 20, blond, osteuropäisches Aussehen) ständig nur von alten Männern angesprochen wird?

... aber nie von Gleichaltrigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?