Wann Reitbeteiligung einstellen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, Also ich würde mir lieber Zeit lassen, damit sich das pferd an dich gewöhnt, denn es kann natürlich passieren, dass das pferd eine engere Beziehung zur rb aufbaut wie zum Besitzer. Ich weiß, dass das nicht deine Frage beantwortet, aber ich möchte dir raten, auf jeden Fall jemanden einzustellen, den du kennst und der auch gut reitet (den du auch schon reiten gesehen hast), denn ein schlechter Reiter kann ein Pferd "kaputt" machen... Im großen und ganzen ist das natürlich deine Entscheidung und du musst das entscheiden, wenn du denkst, dass es nichts an der Beziehung zwischen dir und deinem Pferd ändern wird. Alles liebe und viel Glück und Spaß mit deinem Pferd. Enna

Danke :) ich glaube auch, dass ich mindestens noch bis nach den Sommerferien warte und dann mal schaue

1

Wenn man vorher schon weiß, dass man nicht ausreichend Zeit für das Tier hat, dann sollte man sich auch bereits im Vorfeld um solche Dinge kümmern. Oder soll das Pferd jetzt wochenlang rumstehen und warten bist du mal Zeit hast?

Okay es war doof geschrieben...also ich hab Zeit. Nur muss ich halt noch in die Schule und kann ihn nicht jeden Tag bewegen. Also vielleicht einmal bis zweimal die Woche nicht. Trotzdem werde ich noch jeden Tag zum Hof gehen.

0

Auch werde ich am Anfang sowieso immer hingehen, damit er sich auch an mich gewöhnt

0

Auch werde ich am Anfang sowieso immer hingehen, damit er sich auch an mich gewöhnt

0

Was möchtest Du wissen?