Wann Reifen wechseln?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst auch noch das ganze Jahr über mit Winterreifen fahren... ^^

Was man sagt, ist eigentlich relativ egal. Wie du schon richtig festgestellt hast, sind die Tageshöchsttemperaturen jetzt schon weit im zweistelligen Bereich. Nachts hingegen noch teilweise nah am Gefrierpunkt. Nun musst du halt für dich entscheiden. Wenn du immer hauptsächlich morgens zwischen vier und sieben Uhr unterwegs bist, sind die Winterreifen vielleicht noch ein paar Wochen keine schlechte Wahl. Bist du eher -wie die meisten von uns- tagsüber...und dann auch noch auf der Autobahn unterwegs, kannst du völlig unbedenklich auf die Sommerreifen wechseln.

Hmm, wie du willst. Mit Winterreifen verbrauchst du halt mehr Sprit und sie verschleißen schneller wenns warm ist. Man KANN sie aber auch im Sommer fahren...

Grundsätzlich sagt man, dass man auf Sommerreifen wechseln kann wenn es dauerhaft über 7°C Tagestemperatur hat. Das ist im Moment ja gegeben. Natürlich ist es bei Frost morgens immer so eine Sache.

Wenn du die Sommerräder nur Montieren musst, kannst du sie ja drauf machen.

Wenn sie noch aufgezogen werden müssen, würde ich noch bis Ostern warten.

Mach die Sommerräder drauf, es sei denn du fährst dahin wo noch mit Schnee zu rechnen ist.

die faustregel ist ja von o bis o es kann ja immer wieder ein temperatursturtz, geben dann bist du immer auf sicheren seite.

Also ich habe meine Winterreifen letztes Wochenende gewechselt....

Kannst ruhig mit den Winterreifen fahren.

Fahr noch bis Anfang April.

Es kann noch Bodenfrost geben.

Und fahr eben etwas langsamer und vernünftig auf der Autobahn, dann wird alles gut.

Elch740 24.03.2012, 12:11

"Es kann noch Bodenfrost geben."

Heute Mittag auf der Autobahn? Auf welchem Zwischenstück denn?

Gib das am Besten schon mal durch an die Radiosender, damit die Leute vorgewarnt sind.

0

Was möchtest Du wissen?