Wann reif für eine Beziehung / Erfahrungen gemacht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey, bereit für eine ernste Beziehung war ich mit 17. Ich bin mit 16 mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen und habe erst nach ca einem Jahr gemerkt, dass ich das wirklich will und IHN wirklich will. Davor hatte ich oft andere Gedanken wie: soll ich nicht wieder schluss machen, es gibt noch so viele Männer und Frauen (ich stand zu der Zeit auf beides) usw...
Aber nach ca eineinhalb Jahren mit meinem Partner war mir klar, dass ich ihn nie wieder verlassen werde. Nicht ohne triftigen Grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige haben sicher das Bedürfnis Erfahrungen in Sachen Sex und Beziehungen zu sammeln.

Mir waren die Jungs eigentlich immer zu doof- einfach mit Jemand rummachen oder so wollte ich nie und hatte demnach auch nie Interesse oder Bedrüfnis an sowas. ^^

Meinen ersten Freund hatte ich 'erst' mit 19. Und mit meinem 2. Freund 10 Jahre ein Paar. Meine Erfahrugen habe ich mit meinem 2 Freund in allen möglichen Bereichen erlebt, gelernt und nie etwas vermisst.

Die 'Reife' ist Frage der eigenen Einstellung, dessen was man möchte, sucht und will.

Für mich kam immer nur ein Mann 'für immer' in Frage, also der mit dem ich wirklich ewig zusammen bleiben will. Demnach war es in meiner Fantasie unmöglich, mir etwas mal mit dem einen oder anderen vorzustellen- für mich war und ist das Innere des Menschen auch das, was mich gesamt anmacht. :-0 xD Bin glaube ich ewtas zu anspruchsvoll- da kann ein Mann noch so schön oder sexy sein- mich würde er 'nur' damit nie anmachen- geschweige ins Bett bekommen. ^^

Fremdgehen ist in meinen Augen ein nogo und hätte ich würde ich niemals machen. Das sollte man aber gleich zu Anfang einer Beziehung klräen, sofern dies nicht vorher längst geklärt ist. Nicht Jeder will eine feste Beziehung oder auf einen fixiert sein.

Wenn du Freiheit willst, dann solltest du eine offene Beziehung eingehen, in der beide Parteien vorab damit einverstanden sind. Sofern auch beide mit Eifersucht umgehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Shameless...,
ich denke, dass es keine Frage von Reife oder Erfahrenheit ist, wenn man ihn eine Beziehung purzelt (da hat der eigene Wille keine Chance, mitzureden!;) und den Gegensatz von Erfahrungen und Partnerschaft siehst du vielleicht auch nur, weil beides noch unbekannt ist? Ich kann dazu nur ahnen, dass das Leben zu leben, die aufrechteste und intensivste Art ist, beides, Beziehung und Erfahrung, zu erleben! Geh hin und lebe...! :- )
So sehe ich das.

Und, wenn es dann an der Beziehung liegt, dass dir andere Erfahrungen fehlen, wäre es wohl ein Zeichen dafür, dass dir der Rahmen dieser Beziehung zu eng wurde, nicht?

Aber schenk dir wirklich zuviel Darübergrübelei oder vielwortige Abhandlungen darüber...  denn vernünftig planen lassen sich weder Beziehungen, noch Erfahrungen! :- )


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige haben schon feste und lange Beziehungen wenn sie noch jung sind... Ich meine damit jetzt 14-16 jährige... Andere schaffen mit 40-60 keine feste und lange Beziehung zu pflegen... Das kommt auf die Person bzw den Partner an, wie man miteinander umgeht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man den Partner liebt und sich die Freiheit wünscht, finde ich es am besten, in einer Lebenslage zu sein, in der beides möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viele und schwere fragen

leider ist jakeine beziehung davor gefeit nicht auseinander zu brechen, egal ob sie von 2 jugendlichen oder erwachsenen begonnen wird. aber: jede beziehung bietet die chance zulernen und weiter zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?