Wann passend bewerben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ausbildungen beginnen meistens am 01.08. oder am 01.09. eines Jahres.

Oft werden noch im Vorjahr die Ausbildungsplätze für das folgende Jahr ausgeschrieben.

Zum Ende Juni schließt sich dann meist auch das Zeitfenster des laufenden Jahres für die Vergabe von Ausbildungsplätzen.

Der optimale Zeitpunkt ist sehr schwer zu bestimmen.

Natürlich sollte man vermeiden, gleich sofort die Bewerbung rauszuschicken, nach dem die Stelle geschaltet wurde, da die ersten Bewerbungen meistens unten im Stapel landen.

Sofort bewerben wirkt auf Recruiter oft auch wie eine Bewerbung aus einer Notlage heraus. Das wird selten positiv aufgefasst.

Hier bewahrheitet sich dann oft die weise Spruch "Die Letzten werden die Ersten sein".

Also viele Firmen schreiben die Ausbildungsstellen 1,5 Jahre oder 1 Jahr vor Beginn der Ausbildung aus.
Danach bist Ostern zeigen dann die anderen Firmen ihre Ausbildungsstellen an und man kann sich dann bewerben.
Nach Ostern ist nicht mehr viel los.
Also jetzt stehen bereits die Stellen für 2018 drin und du kannst loslegen.

Achte auf den Beginn der Ausbildung. Auf alle Stellen ab August/September solltest du dich jetzt bewerben. Denn später sind sie nicht mehr zu sehen.
Da gibt es ein Zeitfenster, dass dann zu ist.
Eine Bewerbungsfrist, die eingehalten werden muss.

Wenn die Stelle bereits ausgeschrieben ist, dann mach die Bewerbung fertig, wenn du das Zeugnis hast.

Du weißt ja nicht, wie lange die Stelle online sein wird. Meistens besetzen große Firmen ihre Ausbildungsstellen recht früh.

Was möchtest Du wissen?