Wann nimmt Polizei Vermisstenanzeige auf?

6 Antworten

unsere tochter (22 Jahre) ist psysisch instabiel, kreischte im hause rum und zeigte aggressives verhalten. wir konnten sie nicht beruhigen und haben 112 notdienst zu hilfe gerufen, dies hat sie mitbekommen und ist aus dem fenster gesprungen. jetzt rennt sie ohne schuhe durch die gegend, den notdienst haben wir wieder abbestellt, da sie nicht mehr da ist. können sie mir sagen, wie wir uns weiter verhalten, sollen wir die polizei einschalten, wir wissen uns keinen rat mehr?

beri minderjährigen personen wird bei einem vermisstwerden von 24h oder bei begründetem Verdacht eienr akuten gefahr für leib und leben auch früher, eine vermisstenanzeige aufgenommen und die ermittlung begonnen.

Bei erwachsenen liegt der fall anders da sie das aufenthaltsbestimmungsrecht für sch selbst haben und nicht eine dritte person, ausnahme personen mit geistigen störungen duie unter betreuung stehen hier wird wie bei minerjährigen verfahren.

Bei gesunden erwachsenen gibt es ebenfalls die möglichkeit der Vermisstenanzeige, jedoch wird die Polizei wenn sie den vermissten aufgreift nur prüfen ob dieser geistig klar ist (nicht suizidär, normal ansprechbar und in der lage entscheidungen zu treffen, wenn ja wird sie ihn auf die anzeige hinweisen und wenn er mitteilt das das schon recht so ist...ist es auch so....der anzeigesteller erfährt dann nur: "Person gefunden - Verfahren eingestellt" die obliegenheit sich zu melden oder nciht liegt bei der person selbst.

Persone mit krankheiten, Diabetes, schwere erkrankungne die medikamentation benötigen etc.pp. werden ggf in ein KH verbaracht...können aber nach wievor entscheiden ob ihr aufenthalt bekanntgegeben werden soll oder nicht.....personen mit verdacht auf Psychische störungen werden ebnfalsl in ein entsprechendes KH verbracht (24h beschluß) wo sie untersucht udn dann ggf mittels eiens richters wenn bedarf besteht zwangseingewiesen werden.....sofern sie nciht freiwillig eienr einweisung zustimmen falsl bedarf dafür gesehen wird.....können aber IMMERNOCH entscheiden wer nformiert wird wo sie sind.

Nur wenn eien person zum beispiel Alzheimer hat, unter betreuung steht udn der Betreuer vermisstenanzeige stellt würde er in jedme fall informiert, da er im Rahmen seiner Funktion als Betreuer ein Recht hat dies zu erfahren.

Die Vermisstenanzeige selbst wird sofort aufgenommen - auch bei Erwachsenen. Allerdings unternimmt die Polizei - je nach dem geschilderten Gefährdungsgrad - eben erst nach einer bestimmten Zeit etwas. Insoweit kann ich mich den Vor-Schreibern nur anschliessen.

Kann die Polizei über die Handynummer einfach Personen ermitteln?

Guten Abend,

ich habe mich gefragt, ob es für die Polizei so einfach ist, Personen über die Handynummer zu ermitteln. Dass das Alltag bei Terrorbekämpfung und dem ganzen Geheimdienst bla bla ist, ist mir durchaus bewusst.

Aber gehen wir mal von einer ganz harmlosen Anzeige aus. Ich habe eine Handynummer von einer Person, die mich telefonisch oder per whatsapp, Telegram, Mail, was auch immer belästigt hat. Kann ich zur Polizei gehen und eine Anzeige gegen diese Nummer schalten, die Polizei sucht die Person aus und sie kann zur Rechenschaft gezogen werden?

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Steht das noch im Führungszeugnis/Strafregister?

Ich bin 18 Jahre alt. Ich war September 2014 alleine auf einem Spielplatz und habe aus Spaß einen Fremden 2 Jährigen Jungen sein Gesicht gestreichelt. Der Vater hat mich angezeigt und dann kam die Polizei zum Spielplatz. Mir wurde Pädophilie vorgeworfen und ich habe Platzverweis bekommen. Ich hatte keinen Ausweis dabei und die Polizisten haben mich erst auf über 18 Jahre geschätzt, obwohl ich erst 14 war. Ich musste einen Monat später wegen der Anzeige mit meinen Eltern zum Jugendamt. Es kam nicht zu einer Gerichtsverhandlung und ich habe auch keine Strafe bekommen, weil dieser Vorfall beim Jugendamt geklärt wurde.

Ich schäme mich für mein damaliges Verhalten und habe seit dem keine Anzeige mehr bekommen. Ich habe auch keine Pädophile Neigung.

...zur Frage

Unter welchen Voraussetzungen Auszeit von Schule nehmen?

Hallo.

Ich bin nicht depressiv und auch nicht wirklich soziophob oder schüchtern, aber ich habe eine ausgeprägte Abneigung gegenüber Menschen in meiner Nähe. In der Schule leide ich darunter sehr. Jeder Schultag ist eine Qual für mich und meine Mitarbeit ist sehr schlecht bis gar nicht vorhanden. Dies liegt aber nicht daran, dass ich dumm bin oder die Schule nicht mag, sondern weil ich die Menschen nicht mag. Die Leute auf meinem Gymnasium haben nichts gegen mich - viele mögen mich sogar - und auch ich habe nichts konkretes gegen sie, aber ich habe einfach grundsätzlich was gegen Menschen in meiner Nähe. Das heißt aber nicht, dass ich keine Freunde habe. Ich habe einen besten Freund, aber sonst will ich einfach mit keinem Menschen was zu tun haben. Es ist sogar schon sehr oft dazu gekommen, dass ich die Schule geschwänzt habe.

Meine Frage: Unter welchen Voraussetzungen darf man sich eine Auszeit von der Schule nehmen? Depressionerkrankte können sich zum Beispiel - zumindest bei uns auf der Schule - eine lange Zeit krankschreiben lassen. Ich möchte aber nicht in psychiatrische Behandlung, in eine Klinik oder einen Privatlehrer; ich möchte einfach die ganze Zeit daheim bleiben, alleine lernen, mit dem Wissensstand meiner Klassenkameraden mitkommen und um die Klassenarbeiten zu schreiben, würde ich sogar für eine oder zwei Stunden in die Schule kommen. Ist das möglich, oder träume ich nur?

...zur Frage

Kann er die Anzeige zurücknehmen?

Hallo ein Mann bei eBay Kleinanzeigen hat gesagt, weil ich ihm vor 4 Monaten Photoshop verkauft habe, aber ohne das wissen, dass es ein Crack ist, und da ich es nun wieder eingestellt habe Strafanzeige gegen mich erstattet. Er meinte, er war an frohnleichnam um 18 Uhr bei der Polizei und habe es getan. Ich habe ihn angefleht die Anzeige zurückzunehmen, dass ich mein Verhalten bereue, dass meine Eltern es sehr schwer haben und ich einen behinderten Bruder habe und er hat gesagt, es interessiert ihn nicht, ich solle mich in mein Land verp**ssen und dort betrügen, außerdem hat er mich einen Scheiss Ausländer genannt und meinte ich solle In den Knast wandern und hat gesagt ich sei ein Vollidiot. Ich meine ich tue, was er will, dass er die Anzeige zurück nimmt. Er meint ich solle ihm 200,- überwiesen und er nehme sie zurück. Ich weiss jetzt nicht, was ich machen soll. Kann er alles stoppen, wenn er sagt, es ist lange her und er hat sein Geld wieder? hört die Polizei dann auf zu ermitteln?

...zur Frage

Kollege mit 12g Gras erwischt?

Moin Moin ein Kollege wurde von den Zivis mit 12g Gras erwischt. Ich habe bei ihm oft gekauft. Wird die Polizei auch nach der Kundschaft ermitteln ? Sollte ich seine Nummer Löschen ? Bekomme ich auch eine Anzeige ?

...zur Frage

Zahlt die Versicherung wenn Roller geklaut und wiedergefunden wurde?

Hallo,

mein Roller wurde vor circa 2 Wochen geklaut. Ich habe es bei der Versicherung und Polizei gemeldet und eine Anzeige erstattet usw... Die Versicherung war auch schon dabei den Wert des Rollers zu ermitteln um mir den Betrag zu zahlen.

Der Roller wurde aber soeben gefunden. Ich bin hin gefahren um mir es anzuschauen und dann kam der Schock. Er war komplett kaputt, Verkleidung abgerissen, springt nicht mehr an etc.

Was nun?

Ich danke für Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?