wann nehme ich "seit" und wann "seid"

10 Antworten

seit - bei zeitangaben seid- bei identifizierungen etc.

"Seid" ist eine Form von "sein", wie auch zB "ist" oder "sind". Wenn ein Satz zB lautet "ihr seid toll", dann nimmt man natürlich die Form von "sein".

"seit" ist das zeitliche Wort, also zB "seit 20 Jahren"

'seit' benutzt du wenn du was zeitliches ausdrücken willst 'seid' wenn du das verb 'sein' brauchst

'tod' ist das nomen und 'tot' adjektiv :D

Was möchtest Du wissen?