,wann nehm ich was,it. vokaben

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt einen Unterschied:
Qui ist näher beim Sprecher als qua.
Wenn du z.B. ist einem Restaurant sitzt und sagst
"Che caldo che fa qua!"
dann meinst du das sehr warme Restaurant.
Wenn du hingegen sagst
"Che caldo che fa qui!"
dann meinst du deinen Platz am Fenster in der Sonne.

Hallo Maxipiwi,

im Grunde genommen ist es das selbe. Normalerweise sagt man aber eher "Ma tu, che ci fai qui?". Zumindest habe ich diese Erfahrung gemacht (ich habe 5 Jahre in Italien gelebt). Qui wird häufiger verwendet. Wenn du z.B. sagen willst "hier entlang" verwendet man allerdings eher "di qua". Evtl. hat es etwas mit der vereinfachten Aussprache zu tun? Ich weiß es nicht!

Für das Gegenteil "dort" gibt es übrigens ebenfalls zwei Wörter: li und la.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Maxipiwi 04.02.2015, 15:12

ok danke.Wo hast du denn gelebt?In welcher Region.Ich dachte daran,dass die süditaliener eher qua benutzen.Ich habe das in Filmen gehört.

0

Ganz einfach: Du nimmst den Zeigefinger, zeigst jemandem einen Punkt neben dir und forderst ihn auf, genau dorthin zu kommen: "Vieni qui"...oder er soll einfach zu dir kommen, egal ob rechts oder links von dir, vor dir oder hinter dir: "Vieni qua" (ACHTUNG: geschrieben werden qui und qua ohne Akzent im Gegensatz zu lì und là - Su lì e su là l'accento ci va, su qui e su qua l'accento non ci va. Kleine Hilfe für italienische Schüler.)

Was möchtest Du wissen?