Wann muss Zoll gezahlt werden (Bestellung außerhalb der EU/ aus USA)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ab einem Warenwert von 22 € fallen immer die  MwST

wenn es als Geschenk deklariert ist steigt die Warenwertgrenze auf 45 € an

dies muss aber schon deutlich erkennbar auf dem Paket stehen,der Verkäufer macht dies meist von sich aus,gearde aus usa oder China,damit es schneller durchgeht,meist  klebt auch ne rechnung aussen bei,so lässt sich der waren wert leichter bestimmen für die Zöllner,und dann wird entweder durchgewunken oder :

ab einem Warenwert von 150 € kommen noch die Zollgebühren

zum Warenwert gehören auch immer die Versandkosten,am besten sollte ne Rechnung dabei sein,um später fragen schnell zu klären.

Der Zoll kann unter Umständen Lagerkosten fordern,tritt aber meist nur ein wenn du die Sache erst erheblich später abholen willst.meist wird davon abgesehen.Kann aber passieren,sind aber auch nur Pfennigbeträge.

Da der zoll dein päckchen einbehalten wird,eben wegen der MwSt,wirst du vom Zoll benachrichtigt,dort kannst du es dann abholen,und bekommst es nach der Bezahlung.du öffnest es,der zoll öffnet nur Packete wenn der Hund Alarm gibt oder das Rötgenbild gefährlich aussieht ohne dein bei sein.

Solltest du im Internet bestellt haben drucke die Seite aus,wo auch der Kaufpreis draufsteht,hilft auch meisten,um den wert zu ermitteln,falls keine Rechnung dabei ist,zumal der Zoll (je nach Prüfer,nicht unbedingt den kleinsten Preis sucht,hatte ich mal bei einem Motorradhelm,der hatte 197 $ gekostet,aber der Zöllner fand ihn für 399 $,und brach die Suche nach einem billigeren Preis einfach ab,weil der die 399 $ als Bemessungswert nehmen wollte-nachdem ich die Seite gezeigt hatte und auch einen Zahlungsbeleg vorgelegt hatte,wurden die 197 $ genommen-Protest ja,aber nicht randallieren,besonders dann wenn der Zoll die Seite nicht online findet (warum auch immer)

Versandkostenfrei bedeutet zwar bis zur Haustür,aber halt nur solange der Zoll nicht auch was haben will,dann also nur bis zum Zoll geliefert.

Aber keine Angst es wird ein Zollamt in deiner Nähe sein,die kosten für den tranport von einem Zollamt zum nächsten ,trägt der Zoll, ausser Lagekosten wie weiter oben beschrieben.

Für Tabak ,Alkohol und Kosmetika fallen Extragebühren an (laut Zollseite mit § aber keine lust das abzupinseln versteht eh nicht jeder,wird einem aber meist vor ort erklärt,ausgiebig sogar,hab mir das mal 7 mal erklären lassen,weil der beamte so ne nervstötende stimme hatte,als er merkte das ich ihn zum 6.mal verarsche,lag weil daran das mein kumpel vor lachen die handycam fallen,wurde er stinkig,zurecht,aber ein Arbeitskollege von ihm sagte nur ,so genug gelacht  und ihr haut jetzt ab,und grinste nur dabei.nie wieder was von gehört,sollte man aber nicht zu weit treiben,könnte auch böse enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VanillaKixx
02.07.2016, 20:50

wow danke für diese ausführliche Antwort und die kleine sidestory haha XD

0

Dann hast Du eine Steuerhinterziehung begangen.

Es passiert immer wieder mal, dass Sendungen durch den Zoll "rutschen". In dem Fall bist Du verpflichtet die Ware ordnungsgemäß zu verzollen.

Je nach Warenwert begehst Du bei der nicht Verzollung eine Ordnungswidrigkeit oder sogar eine STraftet.

Einfuhrumsatzsteuer fällt ab 22 Euro Warenwert an, Zoll ab 150 Euro Warenwert (die Versandkosten werden hier mit hinzugerechnet).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VanillaKixx
02.07.2016, 20:32

WAAS dabei habe ich extra beim abholen des Pakets beim DHL gefragt, ob ich nicht noch etwas zu zahlen habe... dann werd ich mich mal demnächst drum kümmern. thx für die antwort 

0

Glück gehabt, durchgerutscht.

Aber dafür gibts keine Garantie - Freue mich auch immer ,wenn was "durchrutscht" und ohne Zoll an der Haustüre landet..

Die Eunfuhrumsatzsteuer beginnt bei 22 Euro (Egal was für ein Produkt) und beträgt 19% des Gesamtwertes - also Warenwert und Versand!

Ab 150 Euro kommt dann noch "Zoll" dazu..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?