Wann muss man die Wasserleitungen in einem Haus aus den 50er Jahren austauschen?

3 Antworten

Hallo, es gibt auch noch eine andere Methode um Bleirohre zu identifizieren. In der Apoteke kann man Teststreifen kaufen um Blei, Kupfer usw. festzustellen.

Ob Bleirohre verwendet wurden, das kannst Du relativ leicht selbst feststellen, wenn Du Dir mal die Anschlüsse etwa unter der Spüle ansiehst.

Falls Du alles austauschen lassen willst, dann müssen allerdings die Wände aufgeschlagen werden oder Du musst die neuen Rohre "auf Putz" verlaufen lassen - eine dritte Möglichkeit gibt es nicht.

Am besten du schaust mal an einer geeigneten stelle nach, was für Leitungen verarbeitet wurden. dann kannst du alle weiteren Schritte planen.

Gibt es kostenlose chats wo man über soziale phobie sich austauschen kann?

Ich leide seit zwei jahren unter einer sozialen phobie ist zwar schoner besser geworden aber wäre schön wenn es ein kostenlosen chat gibt wo man sich mit betroffenen austauschen kann.

...zur Frage

Wann findet ihr (mit wieviel Jahren) sollte man das "erste Mal" haben?

Wann findet ihr (mit wieviel Jahren) sollte man das "erste Mal" haben?

...zur Frage

Wasserrohre eingefroren, da Handwerksfirma nicht isoliert hat - Nachbesserung auf Garantie?

Wir haben vor ca. vier Jahren in unserem Einfamilienhaus die alten Blei Wasserrohre durch neue Wasserleitungen von einer Fachfirma austauschen lassen. In diesem Winter, bei hohen Minustemperaturen ist die Leitung im 1. OG eingefroren, so dass wir im Badezimmer kein Wasser mehr hatten. Die Rohre wurden direkt an der Hauswand verlegt und nicht isoliert. Einen gewissen Teil haben wir jetzt selber nachisoliert, da dieser durch eine Abseite im Dach erreichbar war. Das Rohr was jedoch direkt hinter der Badwanne langläuft ist nicht erreichbar und hier friert die Leitung ein.

Darauf hin haben wir die Klempnerei angerufen, die die Rohre verlegt hat und diese hat einen Monteur geschickt. Seine erste Aussage war "da hat aber jemand gepfuscht bei der Arbeit !". Jetzt hat uns jedoch der Chef angerufen und war der Meinung, dass seine Firma nichts dafür kann, da er ja nicht wissen kann, wie kalt die Hauswand wird.

D.h. wir sollen dafür zahlen, wenn dieser Fehler behoben werden soll. Die Firma will dann ein Loch in die Hauswand von außen bohren und von dort aus Bauschaum in den Hohlraum zwischen Badewanne und Hauswand spritzen. Kann mir jemand vielleicht einen Tip geben, wie es in diesem Fall rechtlich aussieht ? Für das Auffüllen mit dem Bauschaum sollen wir 300 EUR zahlen.

...zur Frage

Astausch Schliessanlage Eigentumswohnung?

Hallo, wir haben bei Einzug vor ca. 3 Jahren, in unsere Eigentumswohnung den Zylinder in unserer Wohnungseingangstür gegen einen Sicherheitszylinder ausgetauscht. Nun will der Verwalter die Schlösser - so hat er es genannt - in allen Wohnungen austauschen lasen. Müssen wir den Austausch durchführen lassen? Bestimmt hat den Austausch der Verwalter und der Beirstsvorsitzende. Der Austausch wurde 3 Tage vorher angekündigt!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?