Wann muss man den Fahrradreifen auswechseln (evtl. unter 1,5 mm?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei einem normalen Fahrrad oder geht es um MTB Reifen?

Eigentlich gibt es da keine Profilgrenze. Es sollten nur keine Risse im Mantel sein.

Beim Mountainbiken ist das etwas anders. Es gibt zwar auch hier keine gesetzlich vorgeschriebene Profiltiefe, aber ganz ohne Profil würde ich im Gelände nicht fahren.

Ich würde wechseln, wenn du zu oft wegrutscht oder du keine Traktion mehr hast.

Beim Downhill beispielsweise müsste man den Mantel früher wechseln, da man sonst immer wegrutscht und stürzt.

889 km sind aber nicht besonders viel. Musst du die etwa schon wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rignrollfan2000 11.07.2016, 16:15

1. Ist ei MTB

2.Naja sagen wir mal über hälfte abgenutzt ich schätze mal 60% abnutzung

0
elenano 11.07.2016, 16:19
@Rignrollfan2000

Ja wie gesagt. Nötig ist es noch längst nicht, aber wenn du der Meinung bist, dass du im Gelände zu oft wegrutscht oder dein Reifen durchdreht, wo du sonst genügend Traktion hast, dann würde ich wechseln.

0

Was möchtest Du wissen?