wann muss man bei einem Auto einen Ölwechsel machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der Zahnriemen gewechselt wurde, sollte auch das Motoröl ausgewechselt worden sein. Die Intervalle für den/die Ölwechsel findet man in der Betriebsanleitung/Serviceheft. Diese richten sich i.A. nach der Laufleistung (km-Stand). Wenn man die Möglichkeit hat, von unten an das Auto zu kommen (Grube, Hebebühne), ist ein Ölwechsel auch für einen Laien leicht: Ölablassschraube ausdrehen, Öl auffangen, Ölablassschraube wieder eindrehen, Öl auffüllen, fertig. Normalerweise sollte dabei auch der Filter gewechselt werden. Geht genauso einfach. Viele Tankstellen bieten den Service auch kostenlos an, wenn man bei ihnen Öl und Filter kauft.

Ich wechsel das Öl jedes Jahr...dazu noch die Kerzen und den Luftfilter....und ja, man kann den Wechsel auch als Anfänger selber machen...

Unterm Auto( Motor ) ist die Ölwanne...da ist eine Schraube dran...die drehst du auf und schon kommt der ganze Mist raus....nun schraubst den Filter ab ( immer mit wechseln...darin sammelt sich der ganze Dreck )...für den Filter brauchste noch einen Ölfilterschlüssel sonst bekommste den nicht runter, das Ding sieht so aus:

https://www.tooltraders.de/images/produkte/168.jpg

Neuen Filter anschrauben ( vorher das Gewinde mit einem Lappen säubern ), Öl rein und das wars dann auch schon.. :)

PS: Beim neubefüllen, die Ablaschschraube nicht vergessen wieder reinzudrehen...^^

...es kann auch durch leichte Undichtigkeiten Öl verloren gehn -Man sagt bis 1ltr / 1000 km beiälteren Autos --und der Motor kann festgehn -- Laß an der Tanke vom Fachmann kontrollieren ..und bei Bedarf nachfüllen .. Außerdem verändert sich das Öl chemisch ..und der Abrieb der drehenden Teile ist drin bzw im Ölfilter Spar nicht an den paar EU -- Laß es vom Fachmann kontrollieren

Ich glaube alle 15000-20000 Kilometer. Man KANN den Wechsel selber machen, muss aber das Altöl fachgerecht entsorgen, evtl. muss der Ölfilter erneuert werden, etc. fahr damit lieber zur Tankstelle. Evtl. hast du auch einen Aufkleber im Motorraum oder deinem Fahrzeugheft/Wartungsheft wann der nächste Wechel ansteht.

Das steht im Serviceheft. Wenn du dir unsicher bist und im Serviceheft nichts findest frag in einer Werksätte die sagen es dir ganz genau

Selber Ölwechseln ist für einen Anfänger zu kompliziert. Unser Mechanikerlehrling brauch schon eine Stunde und dreht fast durch also besser in einer Werkstatt machen lassen

0

Was möchtest Du wissen?