Wann muss ich meine Katze entwurmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

SNou hat ja schon ganz richtig geantwortet. Am Anfang ist es nützlich, die Katzen mehrfach zu entwurmen, je nachdem, woher sie kommen, auch mehr als 2 mal. Danach kann man eigentlich nur bei Befall entwurmen, denn man kann keine vorbeugenden Kuren machen. Außerdem gibt es verschiedene Wurmarten,  und nicht jedes Mittel wirkt bei allen Würmern. 

Impfungen sind natürlich in jedem Fall nötig, gerade bei jungen Katzen. Und da solltest Du auch bei der 1. u. 2. Impfung in jedem Fall auf einen Abstand von nicht mehr als 4 Wochen achten, anschließend reicht eine Auffrischungsimpfung im jährlichen Abstand, die auch bei reinen Wohnungskatzen anzuraten sind. Die krankheitserregenden Viren können auch durch Menschen übertragen werden. Alles Gute für den Kleinen.

Dies liegt daran, wo die Katze wohnt? Stadt/Land, Wohnung/Haus, Auslauf/kein Auslauf, kleinere Kinder in der Wohnung. 

2 mal im Jahr kann ausreichend sein oder auch jeden Monat. Dies hängt vom persönlichen Risiko ab.

Eine Entwurmung tötet nur die Würmer, nicht aber die Eier, daher muss man am Anfang 2 oder 3 mal entwurmen, ungefähr alle 4 Wochen.

Wenn er 14 Wochen alt ist solltest du zum TA gehen und noch eine Wurmkur machen und wenn du schon da bist dir auch gleich die Impfungen holen, mit 14 Wochen ist er alt genug um die erste Impfung zu bekommen. Wenn kein Freigänger wird braucht er die Impfungen nicht unbedingt - ich würde trotzdem dazu raten.

Was möchtest Du wissen?