Wann muss ich kündigen TVÖD wenn ich zum 1.8.2016 bei meinem neuen AG anfagngen kann?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn auf Dein Arbeitsverhältnis der TVöD anzuwenden ist, kannst Du immer nur zum Quartalsende kündigen , also zum 31.03., 30.06., 30.09. und 31.12.

Da Dein Arbeitsverhältnis noch keine 8 Jahre besteht, beträgt die Kündigungsfrist für Arbeitsverhältnisse zwischen 5 und 8 Jahren 3 Monate zum Quartalsende.

Du kannst also, wenn Dein Arbeitgeber die Kündigung allerspätestens am 31.03. erhält, frühestens zum 30.06. kündigen, danach erst wieder zum 30.09.

Die Kündigungsfristen sind geregelt im TVöD § 34 "Kündigung des Arbeitsverhältnisses"  Abs. (1).

Unabhängig von diesen Fristen kann das Arbeitsverhältnis aber jederzeit im gegenseitigen Einvernehmen durch einen Aufhebungsvertrag beendet werden; das ist festgelegt in § 33 "Beendigung des Arbeitsverhältnisses ohne Kündigung" Abs. (1) Buchstabe b).

Nach dem Tarifvertragsgesetz TVG § 8 "Bekanntgabe des Tarifvertrags" muss der Arbeitgebers den Tarifvertrag übrigens bekannt geben und an geeigneter Stelle zugänglich machen. Du findest ihn auch auf dieser Seite zum Download als PDF-Datei (direkt unterhalb des Headliners "Ta­rif­ver­trag für den öf­fent­li­chen Dienst [TVöD]):  http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/Themen/OED_Verwaltung/Oeffentlicher_Dienst/TVoeD/Tarifvertraege/TVoeD.html?nn=3316132

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?