Wann muss ich in los angeles starten um einen tagflug zu haben (richtung europa)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nur Tag (oder nur Nacht), das kann nicht funktionieren auf dem Rückflug ;-)

Auf dem Hinflug, also Richtung Westen, fliegt man "MIT der Erdrotation", da bleibt während des gesamten Flugs ungefähr die selbe Tageszeit.

Auf dem Rückflug, also Richtung Osten, fliegt man "ENTGEGEN der Erdrotation", da erlebt man während des Flugs fast alle Tages- und Nachtzeiten, einmal fast ganz rund um die Uhr. Also einen Tag- und Nacht-Wechsel, Sonnenuntergang und Sonnenaufgang, im "Schnelldurchlauf".

Ja, es wird immer zeitweilig Nacht sein.

Ein Direktflug dauert gute 11 Stunden (mit Umsteigen noch entsprechend mehr) und die Zeitverschiebung sind 9 Stunden. Das heißt, du wirst den Sonnenstand von mehr als 20 Stunden erleben, da ist auch ein Sonnenauf- oder untergang dabei und natürlich Nacht.

Wenn es dir ums rausschauen aus dem Fenster geht: Über dem Atlantik ist stundenlang praktisch nichts außer Wasser zu sehen. Da kannst du genauso gut auch nachts fliegen. Von daher würde ich am späten Nachmittag starten, dann hast du den Flug bis zur Ostküste noch bei Tag, dann die Atlantiküberquerung bei Nacht und bist am nächsten Morgen wieder über dem Festland.

Was möchtest Du wissen?