Wann muß ich die Kürbispflanze kappen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Danke für den Link, wie ich sie ernten und pflanzen muss, weiß ich ja schon, über das kappen der Pflanze für besonders große Früchte, steht da leider nichts drin ;(

0
@Flitzpiepje

Ich hab, offen gestanden, noch nie was übers Kappen gelesen. Wenn Du nur wenige Früchte haben willst, würde ich die überzähligen einfach ausbrechen. Ich forsch aber noch ein bisschen ;-)

0
@Ispahan

Danke, habe ich auch schon, dies muss ein Insider Tipp sein. Sollte wohl mal auf die amerikanischen Seiten, wo sie immer diese Monsterkürbisse züchten. Aber vielen vielen Dank für Deine Mühe!

0
@Flitzpiepje

Ja! Ich hab's."Wenn Kürbispflanzen drei bis fünf Blätter haben, kann man den Haupttrieb oberhalb des zweiten Blattes abschneiden.Im Juli schneidet man nochmals jeden Trieb oberhalb des fünften oder sechsten Blattes zurück. Damit erreicht man, dass sich zwar nur wenige, aber besonders gut entwickelte Früchte pro Pflanze bilden."

Quelle: http://www.meinerosen.de/juni-der-rosenmonat/

0
@Ispahan

Danke für Sternchen und Kompli! Liebe Grüße

0

Ok ich züchte schon lange riesenkürbisse und nicht nur welche zum essen sonder die richtig dicken dinger die so 500kg schwer sind. Und über das kappen kann ich dir was erzählen also: du brauchst die ranke an der frücht nicht abtrennen (man kann es machen) aber erstmal das grundwissende, es gibt eine hauptranke und nebenranken (secudärranken), die nebenranken entspringen an der hauptranke und diese nebenranken kappst du nach 2, 40 aber aufpassen Die neben ranken bilden auch dritte ranken und die trennst du ganz ab weil sie nichts nützen. Und falls du die hauptranke trennen willst an der frucht dann warte 10 tage nach der bestäubung erst dann sieht man ob der kürbis besteubt worden ist, fals nicht fault er ab wie bei dir. Und noch grunddlegendes und weitere tipps und tricks oder kerne findest du aun http://kürbisolli.de

Also ich habe jedes Jahr Kürbisse,aber gekappt habe ich noch nie etwas.Kenne so eine Vorgehensweise auch gar nicht Laß sie ganz einfach wachsen und ernte dann schöne Früchte.Ich lasse meine nie zu groß werden.dann schmecken sie besser.Gleich wie bei Zuccinis.

Danke für Deine Antwort. Es geht ja nicht nur um das schmecken, da habe ich die Hokaidos für, sondern ein wenig um die Größe. Sie sollen im Herbst auf der Eingangstreppe positioniert werden, mit ganz vielen kleinen Zierkürbissen. Deswegen soll er schön groß werden. So als "schönste Treppe der Strasse". ;)

0
@Flitzpiepje

Ach so du brauchst sie zum Dekorieren.Dann laß sie einfach wachsen.Am Besten würde ein Misthaufen zum guten Gedeih führen

0

Sind diese Kürbisse noch genießbar...?

Hallo,

ich habe heute 2 Hokkaido Kürbisse gekauft. Sie sehen etwas komisch aus....sie haben an den Schnittstellen (also dort, wo der Kürbis von der Pflanze getrennt wurde) einen leichten Flaum (Schimmel?) und auf dem Kürbis sind lauter "Eindrücke". So als hätte er auf etws gelegen, wie Abdrücke.... Kann ich sie trotzdem noch verwenden?

...zur Frage

Wie werden Kürbispfanzen gepflegt; wieviele Ranken pro Pflanze, wieviele Kürbisse pro Ranke und wie schneiden, ohne dass Insekten in die Schnittröhre krabbel?

...zur Frage

Ist dieser Kürbis (Halloween-Kürbis von Rewe) essbar?

Hey, ich hab gestern die folgenden Kürbisse bei Rewe gekauft, auf dem Schild stand einfach nur: "Halloween Kürbis" aber nichts von "Zierkürbis" oder "Speisekürbis" oder so.

Ich wollte die Kürbisse aushöhlen und halt für die Halloween Party ne Grimasse reinschneiden, und mit dem Fruchtfleisch eigentlich eine Kürbissuppe kochen. Doch nun habe ich eben im Rewe vorsichtshalber nochmal nachgefragt und die Dame meinte, diese Kürbisse sind NICHT essbar! Sondern nur als "Laterne" zur Deko gedacht. Im Internet habe ich aber gleich aussehende Kürbisse gefunden und dort hieß es wieder, dass sie sehr wohl essbar sind, also was stimmt nun?

PS: Wie kann ich hier Bilder mit reinstellen zu meiner Frage? ...

Hab das Bild erstmal woanders hochgeladen, hier der Link:

https://dl.dropboxusercontent.com/u/72006969/kuerbis.jpg

...zur Frage

Unreife Kürbisse

Hallo! Die Nachbarin hat mir schon jetzt einen Teil von ihrem Kürbis gegeben. Ich glaube, der ist noch nicht richtig reif. Zwei Zentimeter unter der Schale ist er noch grünlich und riecht auch noch nicht nach Kürbis. Kann ich ihn trotzdem verarbeiten (Suppe), oder ist er nicht ganz ausgereift giftig???? Habe im Internet nichts darüber gefunden. Danke im voraus-----Juetti

...zur Frage

Schildläuse bevölkern meine Palme! Wie werde ich sie schnell, sicher und günstig wieder los?

Liebe Gemeinde,

vor einigen Jahren fing es an, dass eine nach der anderen Zimmerpflanze bei mir Schildläuse bekam. Schildläuse sind diese kleinen Tierchen die wie Kappen oder Helme aussehen, sie bewegen sich nie, zumindest nicht sichtbar.

Ich habe schon viel versucht: Ständiges Abduschen der Pflanze, wiederholtes Einsprühen mit Spülmittelwasser, geduldiges Abwischen der Blätter mit einem Lappen, um die Läuse zu entfernen.

Was hilft denn nun wirklich gegen diese Läuse? Woher kommen die Läuse? Wie weit muss ich die betroffene Pflanze von den anderen (gesunden) Pflanzen entfernt halten, damit die Läsue sich nicht auf die gesunde Pflanze übertragen? Muss ich das Substrat wegschmeißen? Oder kann ich es wieder verwenden?

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Wer kennt dieses Kürbis, Zuchini oder Melonengewäschs? ?

Diese Pflanze ist ganz ohne von mir gesetzt gewachsen. Ich dachte an Zuchini od. Hokaido, aber die Blätter wurden immer größer und nun entdecke ich diese Frucht 😊.Der Durchmesser ist ca. 13 cm. Ich lasse ihn natürlich weiterwachsen, aber ob man die Frucht essen kann? Es kommt auch noch ein neuer nach !!! Bin auf Eure Antwortn gespannt. L,G. Omasusi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?