Wann muss eine Kündiung beim Arbeitsamt abgegeben werden, am Tag der Kündigung oder nach erhalt?

6 Antworten

Umgehend nach Zugang der Kündigung hat man sich "arbeitssuchend" zu melden. Der AG hätte ihn dafür freistellen müssen.
Ja, gibt Geldabzug bzw sogar Sperre.

wen man gekündigt ist, muss man sich unverzüglich (sofort!) arbeitslos bzw. arbeitssuchend melden ...

Was möchtest Du wissen?