Wann muss der Vermieter mir das Guthaben der Betriebskostenabrechnung auszahlen?

5 Antworten

Die Einspruchsfrist des Mieters beträgt 12 Monate ab Zugang der Abrechnung und nicht 4 Wochen. Du hättest also durchaus das Recht, erst nach z, B. 10 Monaten zu reklamieren.

Das Guthaben ist sofort zur Zahlung fällig, sobald die Abrechnung zumindest zugestellt wurde. Wird dem nicht gefolgt, darfst du das Guthaben von der Folgemiete in Abzug bringen. Sei aber doch geduldig und warte die 4 Wochen ab. Sobald diese verstrichen sind, aufrechnen wie geschrieben.

Wir werden das Guthaben nach Ablauf der wiederspruchsfrist in ca. 4 Wochen überweisen. Was heißt das genau? Insgesamt 4 Wochen oder wiederspruchsfrist plus 4 Wochen?

 Es bedeutet, dass es überwiesen wird, wenn die 4 Wochen rum sind.

Spätestens zum Ende des Folgejahres. Er hat also z. B.  Mit der nebenkostenabrechnung 2015 bis Ende 2016 Zeit. Danach muss er Guthaben zwar immer noch erstatten, kann aber keine Ansprüche gegen dich mehr geltend machen.

Was möchtest Du wissen?