Wann muß bei einer Trennung die Steuerklasse geändert werden?

5 Antworten

Also das ist nach http://scheidung-online-kanzlei.de/steuerklasse-nach-trennung.html ganz klar geregelt. Man darf die Steuerklasse nach der Trennung noch für das gesamte Jahr der Trennung behalten. Dann ist in jedem Fall Schluss mit dem Bonus der gemeinsamen Veranlagung bei der Steuer. Ein Steuerklassenwechsel im Trennungsjahr hängt demnach davon ab, wann im Kalenderjahr man sich trennt. Auf der Seite steht aber so ziemlich alles zum Lohnsteuerklassenwechsel bei Trennung.

Sämtliche oben aufgeführten Antworten sind leider pures Blech!!! Die Steuerklassen können nur ein Mal im Jahr geändert werden! Sinnvoll ist es dieses zum neuen Jahr zu tun und für das Jahr der Trennung noch eine gemeinsame Steuererklärung abzugeben. Dabei muß beachtet werden, daß der Inhaber der StKl. 3 die Vorteile zunächst auf seiner Seite hat. Man sollte also eine Berechnung anstellen wie hoch die Vorteile für Partner ( oder Ex ) 3 sind und wie hoch die Nachteile für Partner 5. Diese sollte man dann in interner Verrechnung ausgleichen. Bei einer getrennten Veranlagung drohen für den Inhaber der StKl. 3 gewalltige Nachzahlungen, die nicht zwingend durch die Erstattung von StKl. 5 ausgeglichen werden. Wenn es sich also um intelligente Menschen handelt, die dem Staat trotz oft schmerzhafter Trennung kein Geld in den Rachen werfen wollen, handeln sie wie oben beschrieben!

am besten gleich nach der trennung denn meist heißt es ja getrennt seit und das heißt dann auch andere steuerklasse oder?

Trennungsunterhalt welche Steuerklasse?

Hallo, Nach der Trennung zwischen meiner Frau und mir kam jetzt das erste Schreiben von ihrem Anwalt mit der Forderung Trennungsunterhalt zu zahlen. Alles kein Problem und natürlich weigere ich mich auch nicht, wie kann es aber sein dass der Anwalt den Unterhalt von meinem Verdienst mit Steuerklasse 3 berechnet obwohl ich ab 1 Januar auf Steuerklasse 1 bin? Ist das rechtens so oder haben die da was verbockt? Das Einkommen wurde auch nicht bereinigt, sprich die Lebensversicherung und Bausparverträge wurden nicht angerechnet.

...zur Frage

was ist mit den sachen die in der ehe angeschafft werden?

mein mann und ich waren oder sind seit 13 j. verheiratet. ich habe die ganzen jahre gearbeitet er war hausmann. hat sich ums kind(12 j.)gekümmert.nun hat er eine andere. er hat auch immer mal geld verdient,aber der hauptverdiener war ich.wir haben auch ganz gut gelebt.haben immer ein neues auto(was er jetzt hat)da ich keinen führerschein habe.ich wohne in der gemeinsamen wohnung mit unserer tochter. er hat nur seinen persönlichen sachen mitgenommen.die einrrichtung hat er ganz hier gelassen,nur er hat sein ganzes werkzeug mitgenommen.im frühjahr hat er sich selbstständig gemacht,hab ihn unterstützt wo es nur ging.danach sagte er von heute auf morgen er hat sich in eine andere frau verliebt.ich bin am boden zerstört.hat er denn noch irgendein anspruch an der einrichtung oder meinem geld?bezahle die miete allein und auch alle nebenkosten.er meint er nimmt nichts mit,aber wer weiss was mal kommt!er will sich nicht scheiden ,mit mir sich gut verstehen,keinen rosenkrieg.ich hoffe das er uns noch mal ne chance gibt .aber man weiss ja nicht was mal sein wird.wir haben es zwar schriftlich festgehalten,aber bringt es was?ist es normal das sich männer einfach eine andere suchen? er ist 33j. sie 46j. hat das eine zukunft?wie kann ich um ihn kämfen?ich hab ihm gesagt wie sehr ich ihn liebe,ihn lässt das kalt:kann man einen menschen von heut auf morgen nicht mehr lieben?wer weiss rat

...zur Frage

Ab wann lohnt sich steuerklasse 5 und 3?

Hi,

zur Zeit verdiene ich ca 150 Euro netto mehr als meine Frau und wir haben beide steuerklasse 4.

Aber ab wann ist Steuerklasse 5 und 3 sinnvoll?

...zur Frage

steuerklasse wegen trennung ändern

hallo, meine frau und ich haben uns getrennt und jetzt wollen wir die steuerklasse ändern weil sie jetzt vollzeit arbeitet. was muss ich tun und was braucht das finanzamt? danke

...zur Frage

Meine Eltern sind noch nicht geschieden, aber trotzdem wird die Steuerklasse schon verändert?

Hallo!

Seit ungefähr einen halben Jahr sind meine Eltern getrennt, aber noch nicht geschieden! Sie haben es zwar vor, aber es wurde noch nichts richtig eingeleitet.

Seit 3 Monaten wohnt mein Vater nicht mehr bei uns und seit etwas mehr als einen monat wohnen meine mutter und ich in einer neuen Wohnung.

Die Steuerklasse meiner Eltern wurde nun schon geändert und wir fragen uns, wie das Finanzamt überhaupt weiß, dass meine Eltern getrennt sind? Sie wohnen zwar nicht mehr zusammen, aber das muss doch keine Trennung bedeuten? Kann mir das jemand erklären?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?