Wann muss Bauamt auf einen Antrag spätestens reagieren?

1 Antwort

Ja wenn eine Urlaub hat und ein anderer wird auch noch krank, sieht es nicht gut aus, da die Bauämter häufig unterbesetzt sind. Ich würde an Deiner Stelle mal freundlich nachfragen ob man es beschleunigen kann. Vieleicht hat Du ja damit Erfolg.

Bis spätestens wieviel Uhr wird an einem Samstag ein Paket in die packstation geliefert?

Bis wieviel Uhr kann ich warten bzw. wann brauch ich nicht mehr warten nach wieviel Uhr das ich sicher sagen kann das es heute doch nicht mehr ankommt ?

...zur Frage

FSJ Stellenvorschlag sollte schon kommen, ab wann nachfragen?

Ich möchte nächstes Jahr ein FSJ machen und hatte heute vor 2 Wochen ein Vorstellungsgespräch beim Träger...Dort wurde gesagt, dass ich in ALLERSPÄTESTENS 2 Wochen einen Stellenvorschlag bekomm...Heute sind die zwei Wochen rum und ich hab noch keinen Stellenvorschlag...Meine Mutter meinte ich soll morgen anrufen und nachfragen, aber ich find das etwas übertrieben schon so früh, obwohl sie sich ja bis spätestens heute melden wollten...WIe lange soll ich noch warten, ob was kommt, bevor ich dort nachfrage?

...zur Frage

Bewerbungs-ID für beamtentest ausgedruckt, ist das schlimm?

ich habe mich am beamtentest (bayern) angemeldet und habe auch nach der erfolgreichen Anmeldung meine persönliche Bewerbungs-ID angezeigt bekommen. nur hat mein drucker natürlich wieder vorm ausdrucken den geist aufgegeben....ich habe mich auf der Website informiert und es heißt

"Bei einer Anmeldung bis spätestens 1. Mai 2018 erhalten Sie bis Mitte Juni - also erst nach dem Ende des Anmeldezeitraums - zusätzlich zu Ihrer Anmeldebestätigung im Online-Antrag eine schriftliche Eingangsbestätigung"

ist es also schlimm wenn ich die Bewerbungs-ID nicht habe? was denkt ihr?

...zur Frage

Bauantrag: 1. Anhörung nur Kleinigkeiten 2. Anhörung fast Ablehnung

Hallo zusammen,

hier mein Problem:

Habe in Niedersachsen einen Bauantrag gestellt (11.12.2012) und es kam vom Bauamt die 1. Anhörung (13.02.2013) in diesem waren zwei Punkte aufgezählt (1. Fassade und 2. Lärmschutzwand) dies haben wir mit dem Architekten erledigt und eingereicht.

Zwischenzeitlich hab ich mit dem Bauamt telefonisch Kontakt gehabt, da der Bescheid auf sich warten ließ! Telefonisch (3 mal zu unterschiedlichen Zeiten) wurde mir gesagt, dass die Gemeinde das Einvernehmen verweigert hat, jedoch dies vom Bauamt ersetzt wird.

Plötzlich am 01.07.2013 kam ein Schreiben vom Bauamt, worauf keine Anhörung steht, jedoch folgendes: Die Planung kann so nicht akzeptiert werden wegen 1. Gemeinde hat Einvernehmen (24.01.2013 hör ich schriftlich jetzt (01.07.2013)) verweigert, 2. Bautiefe ist auf einmal 35m (statt wie vor Bauantragstellung mit dem Bauamt besprochen 40m), 3. Zweizeiligkeit nicht gestattet (unmittelbare Umgebung auch zweizeilig!). B-Plan auf diesem Gebiet nicht vorhanden, jedoch der F-Plan (Flächennutzungsplan) .

Hier rauf war ich beim Bauamt, diese wollen entweder eine Umplanung oder eine Rücknahme des Bauantrags!

Was kann ich machen?

Kann das Bauamt neue Anforderungen oder Gründe nach der 1. Anhörung stellen?

Ist nicht zu viel Zeit zwischen den Anhörungen vergangen und damit stillschweigend dem Antrag zugestimmt worden?

Vielen Dank für die Antworten...

...zur Frage

Wann bekommt man die Zusage eines zulassungsfreien Studienganges?

Bei zulassungsfreien Studienganges schreibt man sich an und hat somit einen Studienplatz... Bei z.beschränkten ist es wiederum anders, dort ist der NC entscheidend...

Ich habe mich um einen zulassungsfreien Studiengang beworben... Meine Unterlagen in den Antrag dafür ausgefüllt it der Post abgeschickt .. Paar Tage später eine Mail von der FH bekommen, die Eingangsbestätigung... Darin steht das die Zusagen Ende Juli und die Absagen Mitte September abgeschickt werden ... Meine Frage nun, ist es korrekt das ich noch warten muss? Habe ich also den Platz noch nicht? Obwohl es ein Zulassungsfreier Studiengang ist?

Danke für hilfreiche Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?