Wann müsste ich ins Krankenhaus?

6 Antworten

Wie wärs mit meiner Antwort von vor 3 Tagen, wo ich dir Magnesium empfohlen habe? Du stellst laufend die gleichen oder ähnliche Fragen. Worauf wartest du?

https://www.gutefrage.net/frage/was-sind-die-symtome-von-verspannungen?foundIn=user-profile-question-listing#answer-288831160

120 bmp habe ich jetzt das ist doch nicht normal oder

0

Ja ich wollte Montag mit dieses Magnesium holen

0
@halelucy16

120 ist etwas happig, aber das bedeutet nur, dass dein Körper grad mehr Sauerstoff braucht. Trink mal warmes Wasser oder einen Kräutertee. Bei mir geht der Puls manchmal auch so weit rauf, sogar schon beim Aufwachen:

Ich kenne aber inzwischen den Grund dafür: dann weiß ich, dass es die Dose Fisch war, die ich mir am Vorabend nicht verkniffen habe. Die mistigen Zusatzstoffe da drin bewirken so etwas. Geht aber wieder weg. Da muss man nur etwas abwarten.

Hast du keine Banane da? Iss die doch, das geht schnell und der Körper hat sein Magnesium , das er braucht.

Und schlaf endlich! Ich gehe jetzt auch in die Heia!

0

Weißt du was: mach bitte mal diese Übung. Die hilft gegen die Blockade der Brustwirbelsäule, die auch den Herzrhythmus verändern kann, ebenso kann die Blockade zu Atemproblemen führen.

https://www.youtube.com/watch?v=j0wU6xgPg8E

Das fiel mir eben noch ein, weil ich genau das auch mal hatte. Da würde ein Arzt im Krankenhaus lange nach suchen und nichts finden! Viel Erfolg!

0

OK sorry nochmal wegen meiner panischen Angst, davor haben ich überrreagiert, ich gehe jetzt auch schlafen und werde die Übungen machen

1

120 ist bei mir noch gut🙂

0
@KaeteK

Sprichst du von der Pulsfrequenz??? Schalt mal WLAN und andere Geräte ab, dann normalisiert sich dein Herzschlag auch wieder. Meine Meinung.

0

Seit wann hast du Beschwerden?

Wenn du meinst, es stimmt was nicht, dann rufe den Bereitschaftsdienst an, nicht sofort ins Krankenhaus gehen. Wenn die dort nichts finden, wirst du eh wieder heimgeschickt.

Vor einen Monat hatte ich das mit den Blockaden und das mit dem Herz, 3 Wochen schon

0

Aber so zwischen durch, und jetzt hat es wieder angefangen

0

Ich war deswegen noch nicht beim arzt

0
@halelucy16

Dann solltestdu das tun und nicht mit Beschwerden, die schon älter sind, zum KH fahren.

0

Wieso gehst Du dann nicht zum Arzt?

1

OK ich habe angst das bis montag was passiert also mein herzstehen bleibt oder so

0

Kommt natürlich auf die Stärke der Beschwerden an, aber bei dieser Beschreibung würde ich mal beim Hausarzt vorbei kommen. Der entscheidet dann besser.

OK der hat aber erst am Montag auf und ich habe angst das ich irgendwie einen herz still stand bekommen und gleich tot umfallen

0
@halelucy16

du hast vermutlich eine Panikattake, das kenne ich leider zu gut man steigert sich da so hinein das man Angst hat das bald sein letztes Stündchen geschlagen hat

0

Mache dir da keine Sorgen... Versuche dich einfach abzulenken und auf andere Gedanken zukommen. Manchmal steigert man sich da rein. Aber trotzdem, wenn es zu schlimm wird ganz einfach den Bereitschaftsarzt anrufen (Nummer im Internet).

0

OK ich habe geguckt und mein puls liegt bei 62 bmp

0

Extreme Schmerzen Rücken und Brust/Herz?

(Hallo ich bin 14 Jahre alt und mache reiten als Hobby. Mein Kopf sitzt nicht richtig auf dem ersten Halswirbel und ich habe Asthma) Vielleicht ist das ja relevant...! Ich habe nicht regelmäßig und auch nicht bei bestimmten Betätigungen Schmerzen in der linken Brust. Ich kann dann sehr schwer atmen und mich kaum bewegen. Auserdem habe ich oft Rückenschmerzen, die ziehen die ganze Wirbelsäule entlang und ich kann mich nicht bewegen, schwer atmen und keinen Muskel anspannen um mich irgendwo hoch zu ziehen! Die Schmerzen im Rücken kommen meistens, wenn ich mich länger bücke oder länger auf dem Bauch liege und mich mit den Armen abstütze. Ich kann beide Schmerzen nur sehr schwer beschreiben, aber es ist ein ziehen UND stechen...! Kann mir wer helfen ob es was schlimmes ist oder so. Danke schon mal im vorraus

...zur Frage

Schmerzen bzw Ziehen in der linken Brust

Hallo ihr Lieben, ich habe heute echt mehrmals starkes Ziehen in der linken Brust - eigentlich genau am Herz. Da ich 15 Jahre alt bin und eigentlich noch nie irgendwelche Probleme hatte, schließe ich einen Herzinfarkt und Angina pectoris erstmal aus. Das Ziehe verspüre ich verstärkt wenn ich auf dem Rücken liege und hatte das auch ein paar Mal schon vorher. Nur heute habe ich es nicht nur wenn ich im Bett liege sondern auch wenn ich z.B. aufstehe oder laufe. Das macht mir nun doch ein wenig Sorgen. Weiß jemand von euch was das sein könnte? Vielleicht könnte meine gerade abklingende Erkältung dazu beitragen? Ich hab keine Ahnung! Wär toll wenn mir jemand da ein wenig weiterhelfen könnte (Hatte das jemand schonmal?) Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?