Wann müssen die Impfungen aufgefrischt werden?

6 Antworten

Impfungen sollten nach spätestens 10 Jahren aufgefrischt werden. Das ist aber nur ein Richtwert. Bei manchen halten die Impfungen auch 13 Jahre gut, bei anderen ist nach 7-8 Jahren kaum noch etwas vorhanden. Ein Bluttest kann aussagen, welche Impfung noch wirkt.

Aber gerade bei Hepatitis Impfungen ist Vorsicht geboten, es kann Impfschäden geben, wie bei jeder Impfung und daher ist es nur ratsam sich gegen Hep impfen zu lassen, wenn man es beruflich braucht (Arzt, Pflegepersonal etc.) oder in ein Land reist, wo die Ansteckungsgefahr hoch ist.

Tollwut ist ebenfalls nur aus oben genannten Gründen zu empfehlen, bzw. zusätzlich noch, wenn Du in Deutschland in einer Region lebst, wo Tollwut öfter vorkommt.

Und als Info: Eine Impfung ist niemals ein 100%iger Schutz. Bei einer Verletzung, z.B. durch eine Spritze oder anderem medizinischen Besteck, sollte man immer sofort desinfizieren und einen Test machen!

Da vermutlich jeder im Laufe seines Lebens in südeuropäische Länder reist, ist Hepatitis A (in Kombination mit B) nicht schon so verkehrt.

2
@gfieda

Ja aber nur, wenn die Reise dann auch direkt ansteht, also kurz vorher. Sich permanent impfen zu lassen, ohne dass man wirklich da hin fährt, macht keinen Sinn und birgt ein zu hohes Risiko für den dann nicht vorhandenen Nutzen.

0
@Scaver

Man muss sich nicht "permanent" impfen lassen.

1

Das kannst Du für jede einzelne Impfung googlen unter :Deutsches Grünes Kreuz für Gesundheit e.V.

Müssen muss man überhaupt nichts, ich wurde seit etwa dem 10. Lebensjahr gegen nichts mehr geimpft, mir geht's trotzdem super.

Ja, weil du vom Impfschutz deiner Mitmenschen profitierst, wenn andere aber auch so denken wie du, wirds irgendwann problematisch.

Sieht man an den Masern, die immer von Waldorfschule zu Waldorfschule springen (und nebenbei Kinder mit schweren Hirnschädigungen zurücklassen)

2
@gfieda

Naja, das kann schon so sein. Ich persönlich lasse mich aber nicht impfen...!

1
@MrSavage4

Unter diesem Gesichtspunkt eine sehr egoistische Einstellung und unter dem Gesichtspunkt Gesundheit auch eine nicht sehrt kluge, die Du hoffentlich nie bereuen wirst.

4
@Tigerkater

Ich lasse mich mit Sicherheit nicht impfen, weil es andere von mir erwarten :-)!

Naja, und falls mich aufgrund meines Egoismus eine Krankheit dahinrafft, habe ich Pech gehabt, ich kann's nicht ändern.

1

Welche Impfungen müssten aufgefrischt werden?

Ich überlege, meine eigenen Impfungen auffrischen zu lassen.

Ich bin bis zum circa 3. Lebensjahr immer mit dem empfohlenen Impfstoffen geimpft worden, seitdem aber nicht mehr. Ich bin jetzt 22 Jahre. Welche Impfungen müssten aufgefrischt werden (Robert - Koch - Institut - Empfehlungen)? Ich finde im Internet leider nur Übersichten über Impfungen von Geburt an.

Bitte jetzt nicht schreiben, ich soll einfach beim Arzt fragen:

Ich befürchte immer, dass Ärzte einem alle Impfungen andrehen, weil sie ja damit Geld verdienen. Das war bei meinem Opa immer so.

...zur Frage

Was haltet ihr von einer Pflichtimpfung gegen Tetanus und FSME usw?

Ich bin der Meinung man sollte diese Impfungen als Pflicht machen das heißt : Wer nicht geimpft ist zahlt Geldstrafen. Das war ja auch schon in der Politik im Gespräch. Wäre sowas machbar?

...zur Frage

wie viel kosten ungefähr diese impfungen?

wie viel kosten ca. diese impfungen bei einem hund? (ihr müsst es nicht genau sagen nur so geschätzt, wenn ihr es wisst wär auch nicht schlecht) : Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Tollwut & Parvovirose

danke (:

...zur Frage

Wie würde es sich auswirken wenn die Schwerkraft plötlich um 10% abnehmen würde?

Wenn sich die schwerkraft plötzlich und ohne ankündigung um 10% verringern würde, wie würde sich das auf Flugzeuge (die sich bereits in der Luft befinden) auswirken ?

Aber auch langzeitlich gesehen auf Mensch (Die Größe der Menschen dürfte sich im verlaufe der Jahrtausende vergrößern, und Menschen der gegenwart könnten viele Krankheiten besiegen zB. Rückenschmerzen) und Stätdtebau. (Die Höhenbaugrenze dürfte sich dadurch wahrscheinlich auch verändern)

Wie würde es sich langzeitlich auf unsere Flora und Fauna auswirken?(Wir hätten wahrscheinlich Gigantische Wälder da die Bäume so weniger gewicht Tragen müssen, und das Wasser in höhere Höhen transportieren kann.)

...zur Frage

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Zahnspange?

Hallo Leute .. ich war vor 2 Monaten beim Kieferorthopäde und dort wurde mir gesagt,dass ich ein Kreuzbiss und noch irgendetwas habe . Der Arzt meinte dass die Krankenkasse die Kosten übernimmt und zwar 80% und dass wir die restliche 20% selber bezahlen müssen und wenn die Behandlung fertig ist ,bekomme wir das Geld zurück . Jedoch als ich gestern mit meine Eltern dahin gegangen bin um über die Kosten zu reden , meinte der Arzt dass wir 1.700 € bezahlen müssen ZB für Brakets usw . Uns wurde vorgeschlagen in Raten zu bezahlen . Jetzt steht auf diesen Zettel dass wir 40€/Monat bezahlen müssen und die Krankenkasse nur 13€. (3jahre)Jetzt frage ich mich warum ich jetzt 1.700€ bezahlen muss ? Ich dachte dass die Krankenkasse 80% bezahlt? Wenn Ich die Rechnung mache bezahlen wir ungefähr 1,440€ insgesamt und die Krankenkasse 468€ Musste das eingentlich nicht andersrum sein? Falls ich doch keine Zahnspange mehr will, wie kann ich mich abmelden ?

...zur Frage

Hepatitis A und B Impfung auffrischen?

Hallo, demnächst soll meine Impfung gegen Hepatitis A und B aufgefrischt werden. Meine Fragen dazu wären:

  • Müssen dazu wieder drei Impfungen erfolgen?
  • Ab wann ist der Schutz gegeben?
  • Wie lange sollte ich auf Sport & schwimmn verzichten?

Danke im Vorraus:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?