wann müssen 10 jährige kinder ins bett wenn sie am nähsten tag um 7 uhr aufstehen müssen?

7 Antworten

Also ich finde das 20 uhr für 10 jährige vollkommen ok ist .(wenn schule ist).Meine tochter ist auch 10 und geht um die Zeit ins bett da sie morgens um 6Uhr aufstehen muß.Selbst dann heißt es noch muß ich wirklich schon aufstehen,Am Wochenende biebt sie wie sie will .Aber da kann sie auch am nächsten tag ausschlafen

Die meisten Kinder in diesem Alter machen sich ab 19:00 Uhr bettfertig und lesen dann noch oder bekommen etwas vorgelesen oder die Unterhaltung mit einem Elter führt zu einem ruhigen Ausklang des Tages. Ab spätestens 20:15 sollte das Licht erloschen sein. Beachten Sie aber: jedes Kind ist unterschiedlich. Beobachten Sie alle 15 min. ob Ihr Kind tatsächlich eingeschlafen ist. Sollte täglich ihr Kind erst um 21 Uhr einschlafen, so gewähren Sie Ihrem Kind eine Viertelstunde größeren Lesespielraum. Fernstehen sollten Sie in der Woche bis zwei Stunden vorm Schlafengehen völlig unterlassen (wenn nicht gar in der Woche komplett darauf verzichten).

Ich würde sagen das man seine Kinder(13 Jahre) um 20:00 Uhr fertig machen lässt und dann um 21:00 bis 21:30 ins bett schickt, passt am besten auf wie das Verhalten morgens ist,z.B. Wie schnell sie aufstehen wie müde sie noch sind. Eltern die ihre kinder allerdings bis 22:45 oder später ins bett gehen lassen machen einen sehr schlechten einfluss auf die schulischen leistungen und sorgen dafür das sie später nichts werden weil sie dann im unterricht nicht vernünftig aufpassen können. Wenn die kinder nicht ausgesclafen sind beschränkt dies das denken zu 35% in der schule!

Ich bin 11, gehe spät ins Bett in der Schule aber trotztem 1er Schüler!!!!!!!!!!!!

0

Was möchtest Du wissen?