Wann mit 12 schlafen gehen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Viele gingen zu als ich 12 war so um 20-21 Uhr ins Bett und ich freute mich bis 22 Uhr wach bleiben zu können. 21-22 Uhr sehe ich auch als ideale Zeit, allerdings hängt es auch vom Kind ab.

Wann muss man raus? (Schulwege unterscheiden sich der eine muss mit dem bus eine Stumnde früher los der andere wohnt keine 10 Min Fußweg entfernt)  und wie viel Schlaf braucht man? Soetwas ist individuell. Auch wenn es für bestimmte Altersbereiche Empfehlungen gibt wie viele Stunden das Kind schlafen sollte, gibt es auch individuelle Unterschiede wie viel man braucht. Ein Kind ist schon um 20 Uhr müde (kommt ja auch darauf an was man so treibt) und braucht mindestens 8 Stunden Schlaf, ein anderes Kind ist morgens um 6 Uhr top fit wenn es abends erst um 22 Uhr ins Bett muss. Das kann man so also nicht pauschal sagen.

Am Ende ist es dann eh immer das Ermessen und die Entscheidung der Eltern. Egal was wir dir hier raten, solltest du es gegen deine Eltern verwenden wollen, haben diese eh das letzte Wort. Normal wollen sie nur das Beste für dich und können dich am besten Einschätzen. Wenn sie meinen du bist morgens noch viel zu schläfrig wenn du erst um 22 Uhr ins Bett kommst ist das eben so.

18-19 Uhr würde ich für 12 auch etwas extrem ansehen (außer das Kind muss um 4-5 Uhr bereits raus) aber alles darüber wäre durchaus eine normale Zeit.

In den Ferien muss man als Kind dann immer noch mal selbst verhandeln und es ist eine Sache wann man dann raus muss und ob die Eltern den Rythmus nicht außer Takt bringen wollen. In der Regel durfte ich mit 12 dann eine Stunde länger, dann war aber auch in der Regel Schluss.

Ich bin in deinem alter immer zwischen 21:00 und 21:15 ins bett geschickt worden. Ob man dann wirklich schläft ist eh fraglich. Meist war ich noch bis 22:00 wach weil ich mich noch mit diesem und jenem beschäftigt habe, war dann morgens allerdings gut ausgeruht. Liegt im ermessen deiner eltern wann sie dich ins bett schicken, allerdings liegt es an dir ob du dich dann direkt hin legst und schläfst oder ob du so wie ich noch etwas machst wie lesen oder ähnliches.

"Gesund" hat wenig mit schlafenszeit zutun. Ok, natürlich solltest du nicht (wie ich) bis um 2 uhr in der nacht ins bett gehen, aber 12 ist durchaus angemessen. Ich persönlich brauche meine Zeit aber, weil ich mich tagsüber auf die schule konzentrieren muss, für themenbereiche wie Physik.
Jetzt stelle ich gerade fest, wie wichtig mir eigendlich zeit ist, und stelle fest, dass ich mehr brauche...
Mfg. irgendeiner der fast genau so alt ist wie du...

zumindest habe ich nicht große nachteile, wenn ich mehr zeit in tehmen reinstecke, die mich interessieren

0

Was möchtest Du wissen?