Wann merkt ein Kaninchen,dass es schwanger ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kaninchen rammeln auch, um die Rangordnung festzulegen. Dass dein Weibchen deinen kastrierten Rammler berammelt hat, kann (muss aber nicht) auch ein Anzeichen für ihre Trächtigkeit sein. Denn trächtige Weibchen werden oft aggressiver! Ansosnten merken Laien es meist erst kurz vor der Geburt, wenn das Weibchen ein Wurfnest baut und sich dazu auch Fell ausrupft.

Wichtig ist erstmal, dass du bitte deine Kaninchen nicht aus Spaß mit anderen Kaninchen zusammensetzt, egal ob Rammler oder nicht. Denn Kaninchen sind sehr rudelbezogen. Jedes Zusammensetzen mit rudelfremden Tieren ist Stress für die Tiere. Man setzt Kaninchen nur zusammen, wenn man sie dauerhaft vergesellschaften will!

Und dann liest du mal hier:
http://www.diebrain.de/k-nachwuchs.html
Dann weißt du, was jetzt auf dich zukommt in Bezug auf die Trächtigkeit und den Nachwuchs.
Wie alt ist das Weibchen? Wenn es über zwei Jahre alt sein sollte und vorher nie gedeckt wurde oder die letzte Trächtigkeit länger als 18 Monate her ist, stell dich darauf ein, dass es Komplikationen bei der Geburt geben kann. Dann solltest du ggf. einen Tierarzt hinzuziehen.

Julia57 17.03.2012, 13:54

es wird am 1. Mai ein Jahr alt und war noch nie trächtig .

0
Rechercheur 17.03.2012, 14:23
@Julia57

Ok, dann ist es wenigstens im idealen Wurfalter. Da sind also wenig Risiko und eine normale Geburt zu erwarten.
Denk auch daran, dass du die männlichen Welpen dann am besten zwischen der 10. und 12. Wochen frühkastrieren lässt. Damit ersparst du ihnen eine Kastrationsquarantäne und eine längere Trennung von den Artgenossen.
Ansonsten kannst du ja alles auf diebrain.de nachlesen.

0
Julia57 25.04.2012, 14:11

sie war trächtig :-)

0

Das merkt man erst, wenn das Kaninchen ein Nest baut und sich Haare auszupft. Du musst dazu einen geigneten Unterschlupf zur Verfügung stellen (wichtig).!!

Es kann aber auch manchmal sein, dass weibl. Kaninchen besteigen, scheinbar ist Ihnen manchmal nicht bewusst, dass das nicht bringt. Es kann also sein, dass es nicht schwanger ist...

Gruß von erfahrener Hasenmutter

Astarte007 17.03.2012, 13:27

"erfahrener Hasenmutter" scheinbar hast du nicht so die sonderliche Ahnung von Kaninchen, dann wüsstest du nämlich, dass Rammeln dazu dient, die Rangordnung zu klären. Die Weiblein sind nicht transsexuell, lesbisch oder sonst was. Rammeln ist nicht nur ein Geschlechtsakt!

0

Tiere "wissen" nicht um Schwangerschaften. Ihr Hormonhaushalt bzw. ihre Instinkte sagen ihnen, was sie tun und nicht tun sollen.

Besteigen hat auch mit Rangordnung und Dominanzverhalten zu tun. Ich weiß jetzt nicht, wie Kaninchen das machen.

Außerdem bestigt ein weibliches Tier ein männliches nicht zur Herstellung einer Schwangerschaft..

Das lässt sich ca. in ner Woche vom Tierarzt festellen. Das Kaninchen beginnt dicker zu werden und das Gesäuge schwillt an. Dann später fangt es an, ein Nest zu bauen und sich Bauchfell rauszurupfen. Das macht sie aber meistens sehr spät in der Schwangerschaft, also quasi so ca. in der letzen Woche. Die Kaninchen tragen 28-32 Tage, also ungefähr vier Wochen.

Warum ist der Bock der Nachbarin nicht kastriert? Wie kann man das 5 Jahre lang nicht merken, dann aber, wenn es mit einem anderen zusammenkommt?

Dein Kaninchen lebt allein? Das ist sehr uncool! Dein Kaninchen braucht zu gegebener Zeit einen Artgenossen, wenn sie nicht tragend ist, kannst du das auch schon sehr bald machen.

Julia57 17.03.2012, 13:52

mein Kaninchen lebt nicht allein.Das Nachbarskaninchen lebt allein.

0
Gurkenfresser 17.03.2012, 14:03
@Julia57

und warum zum teufel hast du die dann zusammengesetzt?

druck deinen nachbarn mal bitte den infoflyer von diebrain.de aus

0
Astarte007 17.03.2012, 14:03
@Julia57

Kannst du nicht mal mit ihr reden und ihr sagen, dass das nicht okay ist?

Für die Kaninchen ist das immer wieder zusammen lassen und dann wieder trennen relativ stressig, weil sie ihre Rangordnung immer neu abklären müssen.

0
Julia57 06.05.2012, 19:04
@Astarte007

ich habe ihr versucht klarzumachen,ihrem Kaninchen gehts schlecht.aber sie meinte,er lebt jetzt schon 6 Jahre allein und findet das total toll -.-'

0

Kaninchen sind auch Tiere und handeln nach Instinken. Wenn es trächtig ist wird es einige Tage vor dem Werfen beginnen sich Bauchhaare auszureißen um ein Nest zu bauen. Spätestens dann merkst du das Nachwuchs ins Haus steht. Das Besteigen der anderen Tiere hat nichts zu sagen, das machen sie immer.

Was möchtest Du wissen?