Wann man Kartoffeln ernten KANN, habe ich gelesen. Aber: Wann MUSS man sie ernten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir müssen die ersten kartoffeln ernten, wenn wir keine mehr vom Vorjahr haben, also eine individuelle Angelegenheit. Die Haupternte ist meist erst im August, in einer möglichst rockenen Periode. Dann ist die Erde nicht so naß und die Kartoffeln können so gelagert werde, weil sie trocken und fast Erd frei sind. Viel länger lassen wir sie nicht drin, denn die warme Erde ist nun nicht mehr der optimale Lagerort für die Tüffteln. Da ist der kühle, dunkle Stall oder der Keller besser geeignet. AUßerdem kommt noch eine Folgepflanzung auf den Acker, z. Bsp. Porree, und der muß ja auch mal in die Erde, damit er wachsen kann.

Oh, danke für den ehemaligen Stern. Und noch haben wir alte Kartoffeln. Die neuen kamen so um den 20 April in die Erde. Bei 35°C eine echte Herausforderung, naja, was macht man nicht alles für die kleinen Biester :-))

0

Nein, manche holen sich die auch immer nach und nach aus dem Boden. Hauptsache sie bekommen keinen Frost ab, und bis dahin ist noch lange Zeit.

Wenn das Kartoffelkraut ausgetrocknet und gelb ist und die Kartoffeln bleiben weiter in der Erde, dann besteht die große Gefahr, daß sie anfangen zu faulen.

Besonders wenn es in dieser Zeit öfter regnet, ist diese Wahrscheinlichkeit sehr hoch, deshalb solltest Du sie jetzt schon raus mmachen.

Knoblauchknollen bleiben klein

Ich versuche seit Jahren vergeblich, mir Knoblauch selber heran zu ziehen. Ich habe die Knollen sowohl im Herbst als auch im Frühling gesteckt. Es kamen ja jedes Mal Blätter heraus, die dann nach ein paar Wochen, so ab Juli anfingen, gelb zu werden. Als ich dann im September die Knollen ausgraben wollte, waren sie alle nur 1 cm groß. Also ließ ich sie drin, falls sie länger brauchten. Im Jahr darauf kamen nur noch die Hälfte der Pflanzen raus und ein weiteres Jahr später waren alle Knoblauchpflanzen verschwunden. Was kann ich falsch gemacht haben? Zu tief gesteckt? Laut Anleitung sollte ich 10 cm tief stecken, was ich auch getan habe. Ich habe Sandboden. Oder braucht der Knoblauch im Frühling und Sommer eine Zusatzbewässerung?

...zur Frage

komische pflanze im garten sieht wie ingwer?

hallo war grad im garten und hab mein kleines rundbeet neu bepflanzt in der erde fand ich dann gut 50 knollen die wie ingwer aussehen aber nicht danach richen hate letztesjahr beim spaziren gehen eine pflanze gefungen die ich schön fand und mit heim nahm und an diese stelle setzte sie wurde gut 1m hoch mehr wie ein busch und blüht gelb blütenform ungehfär wie eine mageritte kann mir jemand sagen was das ist hab noch bilder von den knollen

...zur Frage

Wann pflanzt man Kartoffeln? Wann kann man sie ernten?

Frage steht da, will mal nur so 10 Pflanzen oder so in mein Gärtchen setzne.

...zur Frage

Warum werden meine Paprikafrüchte nicht gelb?

Habe zum ersten Mal eine Paprikapflanze auf der Terrasse im Kübel. Sie hat sehr viele, und auch große Früchte, doch leider bleiben sie grün, obwohl sie gelb werden sollten. Hat jemand Erfahrung und weiß, wann sich diese evtl. noch verfärben?

...zur Frage

Wann wird sich die Erde so langsam drehen, dass das Leben für Menschen unmöglich wird?

Die Erde dreht sich wegen der Gezeitenreibung immer langsamer. Zur Zeit der Saurier dauerte ein Tag 22 Stunden. Jetzt haben wir 24 Stunden. Wann wird ein Tag so lange sein, dass es schwierig sein wird, Ernten von Getreide etc. zu haben, weil es auch im Sommer in der Nacht frieren wird?

...zur Frage

WWie lange bleiben Gänsekücken klein?

Hallo wielange bleiben Gänse oder Enten kücken so klein und gelb und wann sind sie ausgewachsen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?