Wann macht sich eine Entzündung bemerkbar?

1 Antwort

Fieber kommt als letztes, die anderen Anzeichen früher. Eigendlich muss man bei einer Entzündung nicht gleich in's Krankenhaus, oft reicht eine Behandlung beim Hausarzt. 

13

Ich bin aber nicht beim Hausarzt in Behandlung, sondern ambulant im Kinderkrankenhaus

0

Gelbe Flüssigkeit in Kompresse nach Steißbeinfistel-OP?

Hallo zusammen,

hatte am Montag vor genau einer Woche eine OP an meinem Steißbein, aufgrund einer Steißbein. Die Wunde ist offen, da sie von innen nach außen heilen soll, weshalb ich zwei mal am Tag die Tamponade (mit Iod) und die Kompresse wechseln muss.

Jedoch ist die Kompresse und auch die Tamponade nach einiger Zeit im sitzen gelblich gefärbt. Manchmal juckt die Wunde auch ein wenig.

Eine Entzündung kann das nicht sein? Die Wunde ist weder rot noch puchert sie oder ist angeschwollen.

Möchte nicht extra zum Arzt gehen, sind ja keine starken Symptome.

Mit freundlichen Grüßen, Unbek4nt

...zur Frage

OP vor 3 Wochen,jetzt klaffende wundränder?

Meine OP war vor drei Wochen,nach 10 Tagen fadenzug. Narbe wie vom Arzt empfohlen eingecremt,wundschurf durch hängen bleiben am nächsten Tag abgefallen und die wundränder klafften auseinander, nicht geblutet. Versorgung mit strip. Strip nach 8 Tagen entfernt, wunde nicht zusammen gewachsen,obere hautschicht wie hornhaut. Muss jetzt nochmal genäht werden?

...zur Frage

Wunde nach OP angeklebt?

Bei einer laparoskopischen Operation bekam ich 3 Schnitte in den Bauch. Nun ist nach einer Woche alles gut verheilt. Jedoch habe ich unter 2 Wunden so Verhärterungen. Die kann man leicht abtasten. Es ist so als würde die Wunde ankleben. Ist das normal nach einer OP oder lieber einen Arzt aufsuchen?

...zur Frage

Steißbeinfistel und Wundheilung

Hallo Leute,

Ich kam gestern auch in den "Genuss" einer Steißbeinfistel-OP. Die Wunde sitzt nicht genau am Steißbein sondern ich habe einen ca. 4 cm langen Schnitt am Anfang der Gesäßfalte. Darin habe ich ein Loch das ca. die Größe eines Tischtennisballs hat.

Heute bei der Entlassung erklärte mir der Chirurg nun das ich die Wunde nur 3 mal täglich und nach jedem Stuhlgang ausduschen und mit einer Wundauflage abdecken solle. Ich habe keine Tamponade oder sonstiges in der Wunde.

Da ich meinen ersten Kontrolltermin bei meinem Hausarzt jedoch erst übermorgen habe wollte ich bei euch einmal nachfragen wie das bei euch so mit der Wundversorgung war und ob es reicht die Wunde nur abzudecken oder ob ich nicht doch eine Tamponade einsetzen sollte.

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Steißbeinfistel nach OP abduschen ohne Tamponade?

Hey, meine Op ist 2 tage her, war heute beim Arzt und der hat mir ne neue tamponade eingeführt. Jedoch habe ich ne Stunde später geduscht und die Wunde abgespühlt, meine Eltern meinen das ich vor dem Arztbesuch duschen soll , weil sonst die Wunde oben zuerst zuwächst (oder so in der Art). Ist das jetzt schlimm das ich keine Tamponade hab? Habe es einfach mit kompressen zugeklebt.

...zur Frage

Op 4 Monate her

Hallo, ich wurde vor 4 Monaten am 24.6.2013 am Steißbein operiert , da ich einen Abszess hatte. Die Wunde wurde nicht genäht da es von innen heraus zuwachsen muss.. Habe immer eine tamponade bekommen damit die Haut nicht zuerst zuwächst. Vor 2Monaten hat der Arzt gesagt, dass wir die tamponade erstmal weglassen.. Meine Frage jetzt.. Ist es normal dass es nach 4 Monaten immer noch nicht zu ist? Mir geht das langsam echt auf die Nerven und zwischendurch tut es auch echt weh ..und kann ich damit baden gehen wenn ich die Wunde danach ausspüle? Würde mich über eine schnelle Antwort freuen. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?