Wann macht man am besten den Großeinkauf der Lebensmittel vor Weihnachten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

kann man dieses Jahr ganz sclecht sagen, da Weinachten dieses Jahr zu Einkaufen ungünstig liegt (Montag). Ansonsten hat es sich immer ganz gut verteilt, da viele Leute schon Tage vorher eingekauft hatten. Normal würde ich den Weihnachtstag empfehlen, da dann schon fast alle eingekauft haben. In diesem Jahr bin ich mir aber nicht sicher

Ich mach' es immer gleich morgens, zu Beginn der Öffnungszeit. Da habe ich genug Zeit und Ruhe, es ist noch nicht voll. Dafür stehe ich auch gern früh auf. Wenn ich dann fertig bin ist, ist der Parkplatz schon rappelvoll und entgegengesetzt meiner Fahrtrichtung ist Stau. Da krieg ich richtig gute Laune bei.

Alles was haltbar ist, solltest du so schnell wie möglich besorgen und dabei gleich die "sensiblen" Sachen wie Fleisch, Fisch oder Kuchen vorbestellen. Die brauchst du dann nur noch abholen und hast den grössten Stress vermieden.

Seit Jahren stelle ich fest, dass Deutsche sich bei zwei aufeinander folgenden Feiertage einkaufsmässsig panikoid verhalten. Wenn möglich, besser einige Tage zuvor und in den Vormittagsstunden die Beschaffungen erledigen.

0

Wir haben das heute vormittag in der Metro erledigt. Nun brauchen wir nur noch ein paar Kleinigkeiten, die man frisch kaufen muß!

In der Woche vormittags. Auf gar keinen Fall am Samstag, da kannst du bewußtlos werden, ohne umzufallen (so voll ist das).

Also wie du schon sagtest;VOR weihnachten!!aber jetzt ohne quatsch,wenn du nicht zu müde bist,geh doch so gegen 22uhr .allerdings haben dann die bedientheken nicht mehr auf.oder du gehst am 23.12. zu KAISERS.geöffnet bis mitternacht mit frischetheken viel erfolg.

Nicht erst einen Tag vor Weihnachten! Am besten heute noch!

Was möchtest Du wissen?