Wann macht es Sinn eine Mutter Kind Kur zu beantragen?

5 Antworten

Mutter-Kind-Kuren sind überwiegend zur Erholung, wenn einer der beiden Teilnehmer es braucht und es getrennt nicht geht. Die ärztliche - ggf. psychologische Betreuung variiert je nach ausgewählter Klinik - muss daher mit dem Arzt besprochen werden, wieso und welche, sonst kann es auch eine Enttäuschung werden.

Wenn Du richtig stark unter Deinem Stress leidest, kannst Du und Dein Kind auch einer Kur nachgehen! Aber dafür mußt Du erst einmal zu Deinem Arzt und ihm Deine Situation schildern. Und nur er wird dann auch beurteilen, ob es notwendig ist!! ALLES GUTE ;o)

Das ist auf alle sinnvoll für alleinerziehende Mütter, erholung und etc. nur das beantragen ist mitlerweile ein kampf geworden, weil immer mehr krankenkassen die anträge ihrer kunden ablehnen. Da gingen bspw. fälle durch die medien von alleinerziehenden müttern mit behinderten Kindern im Rollstuhl die einen erbitterten kampf führen um solch eine Kur bezahlt zu bekommen... Unser Gesundheitssystem steigt ab wie der Rest auch..hmmm

Das klingt ja überhaupt nicht gut

0

Was möchtest Du wissen?