Wann machen sich folgen der Bulimie bemerkbar?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt drauf an wie oft man sich übergibt. Wenn jemand sich pro Tag mehrmals übergibt geht es natürlich schneller. Die Magensäure greift die Zähne und die Speiseröhre an, Vitamin- und Mineralienmangel tun ein Übriges. Meine Schwester hatte längere Zeit Bulimie, übergab sich aber nicht täglich. Deshalb dauerte es bei ihr ein paar Jahre bis die Zähne total geschädigt waren, d.h. Der Zahnschmelz war fast total weg geätzt. Die Sanierung kostete Franken 10 000.--.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaputte, verätzte Zähne, eventuell Speiseröhrenkrebs. Die Magensäure beim Erbrechen macht viel kaputt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lollyyy98
27.10.2015, 12:47

Und einen Speiseröhrenriss kann man davon auch bekommen! Dann ist man sofort tot, also suche dir Hilfe

0

Der genaue Zeitpunkt ist dabei eientlich ziehmlich egal.
Wenn jemand Magersüchtig ist sollte er sich so schnell wie möglich Hilfe suchen, weil Schäden am Körper vorprogrammiert sind.
Du konntest von Orfganversagen bis hin zu Mangelerscheinungen jeder Art alles möglich bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ijustwanttoknow
25.10.2015, 17:06

Magersucht und Bulimie sind unterschiedliche Erkrankungen

0
Kommentar von Rockstar9413
25.10.2015, 17:24

Achso wusste ich nicht

0

Das wird bei jedem Mensch anders sein. Nicht nur eine Nierenunterfunktion, sondern auch ein Nierenversagen ist vorprogrammiert. Der gesamte Organismus bekommt .......nichts !......wovon er leben könnte.

Warum auch immer du diese Frage gestellt hast, denk drüber nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Schau mal, ob du auf dieser Seite eine Antwort auf deine Fragen bekommst. Wenn nicht, dann kontaktiere mal einen Arzt oder einen Ernährungsberater, die können dir bestimmt eine fundierte Antwort geben:

http://www.bulimie-online.de/folgen-und-risiken-von-bulimie.html

Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt druaf an.. viele halten einfach ihr gewicht. fressen und fressen und kotzen.

andere essen wenig , fress dann und hungern wieder, kotzen aber.

wenn das so ist, dann geht das relativ schnell, war bei mir jedenfalls so.

periode blieb aus, haarausfall, total gefroren...

nach ca 3monaten ging das los

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?