Wann lohnt sich ein Auto mit Allradantrieb?

8 Antworten

Wenn Du in einer bergigen Gegend wohnst ist es sicher im Winter sinnvoll mit einem Allrad zu fahren. Wenn Du auf dem Land wohnst und morgens früh raus musst, wenn die Straßen im Winter noch nicht frei sind, ist es auch sinnvoll. Ich fahre meinen weil es mir Spass macht, nicht weil ich ihn brauche.

wer viel auf modderigen feld-oder waldwegen herumfahren muß, für den ist ein allradantrieb das richtige ebenso für norweger, schweden und finnen, die häufig mit schneebedeckten fahrbahnen zu tun haben, ansonsten halte ICH diese technik für den durchschnittsfahrer für überflüssig.

Zum Beispiel: Landwirte, Jäger, Forstarbeiter, Baustellen Arbeiter benutzen gerne Allrad Fahrzeuge. Allerdings da mehr die Geländegängigen wie Lada, Subaru usw. Auf der normalen Strasse bringen diese eher weniger Vorteil. Da sind dann die Allrad von Audi usw. etwas im Vorteil. Da der Vortrieb ausgelichener ist. Man also etwas mehr Sicherheit bei nasser Strasse hat. Bei Glatteis bringen die allerdings auch nicht mehr.

Auto leasen ohne Anzahlung für Selbstständige?

Ich bin ab Juni selbstständig und möchte ein Fahrzeug leasen. Ich werde im Außendienst tätig sein und rechne mit ca. 50.000 km pro Jahr. Die meisten Leasing-Angebote aus dem Netz bieten 10.000 km mit Möglichkeit aufzustufen entsprechend Aufpreis.

Ansonsten habe ich nicht viele Anforderungen, das Fahrzeug sollte ein Automatik sein, zwischen 120 und 170 PS und wenn möglich Allrad haben.

Leider findet man im Netz nicht allzu viel Angebote, bei denen man noch Spielraum hat. (Kilometer)

Wäre ich bei einem Händler vor Ort besser dran? Wie schaut es beim Händler mit der Anzahlung aus? Gibt es auch Angebote (gerne auch im Internet) ohne Kilometerbegrenzung?

...zur Frage

"Lohnt" sich die Umweltprämie i. H. v. 10,000,- für einen neuen Hyundai i40?

Mit "lohnen" ist gemeint, dass aufgrund der Umweltprämie der Wertverlust eines Neuwagens nicht derart ins Gewicht fällt. Ich habe mir auf der Homepage ein Auto konfiguriert, dass einen Listenpreis von 31.500,- hätte, abzgl. Umweltprämie (alle Vss bei meinem alten Auto erfüllt, hat auch nur noch Schrottwert) 10.000,- würde das einen Kaufpreis von 21.500,- ergeben.

Denn eigentlich wollte ich mir nie einen Neuwagen kaufen, da ich immer subjektiv davon ausgegangen bin, dass der Werteverzehr in den ersten Nutzungsjahren zu groß ist. Ich wollte mir eher einen Jahreswagen kaufen. Aber diese 10.000.- sind schon sehr verlockend. Oder gibt es da einen Haken? Ich bin ich überhaupt nicht auf irgendwelche Automarken fixiert, das ist mir relativ egal.

...zur Frage

Wann und für wen lohnt sich Leasingkauf beim Auto?

Welche Vorteile oder Nachteile bringt das ?

...zur Frage

Hallo ich habe mir vor ungefähr zwei Wochen einen GLK (Allrad 4 matic) gekauft ich frage mich ob man ihn auf vorder bzw Hinterradantrieb umstellen kann?

Ich habe des Öfteren in der G Klasse sehen können, dass man auf verschieden Antriebsarten umstellen kann durch simple Knopfdrücke
Beispielsweise nur Hinterradantrieb
allerdings habe ich solche Knöpfe nicht in meinem GLK finden können
Daher die simple Antwort für kein umstellen oder zu dumm zum umstellen ^^ ?
Ich bedanke mich im Voraus für die ernst gemeinten Antworten
Schönen Abend noch !

...zur Frage

Sind die Brillen von Fielmann gut?

Preislich sind diese Brillen von Fielmann schon sehr verlockend, aber wie sieht es mit der Qualität aus? Lohnt es sich da zu sparen?

...zur Frage

Kann man mit einem Allrad-Auto ohne Kardanwelle fahren?

Ich fahre einen Chevrolet Captiva mit permanentem Allradantrieb. Die Welle zwischen den beiden Achsen ist defekt. In der Werkstatt wurde sie ausgebaut; die Neue musste bestellt werden. Der Mechaniker sagte, es sei kein Problem, so herumzufahren. Stimmt das? Und wie lange geht das gut?

Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?