wann lässt das brennen bei einer Verbrühung mit fast kochendem Wasser nach?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt auf die Größe und die Stärke der Verbrennung an. Wenn die Verbrennung eine größere Fläche einnimmt und vieleicht sogar noch Blasen bildet, dann wäre ein Besuch in der Notaufnahme angezeigt! Kühlen mit kühlem Wasser hilft, aber nicht zu stark kühlen, denn damit schädigst Du die Haut noch mehr! Auf keinen Fall Hausmittel wie Butter oder Schmalz oder andere "Wundermittel" auf die Verbrennung aufbringen. Das Brennen lässt mit den Stunden nach. Aber ich würde mich an Deiner Stelle heute noch einen Arzt drauf schauen lassen, denn morgen ist es fast schon zu spät.

Kann man nicht genau sagen. Kühlen hilft gegen die Schmerzen. Solange kühlen bis es nicht mehr so doll weh tut.

Was möchtest Du wissen?