Wann lacht ein Baby zum ersten mal?

6 Antworten

ich bin ein paar jahre zu spät aber mein kleiner Sohn (2Monate) lacht alle und jeden an :) Doch bei jeden Baby ist es anders, einige lachen sehr früh andere erst später aber, wenn es so weit ist, ist es das ALLER schönste auf der welt! Mein kleiner brabbelt auch seit ca. 2-3 Wochen munter vor sich her :) aber die Kinderärztin sagte, dass das frühste bewusste lachen ab 6 Wochen zu sehen ist.

Ein Baby lächelt seine Mutter oder seine Bezugsperson eben an, nachdem es diese als solche wahrnimmt und auch optisch erkennen kann, also etwa nach zehn bis zwölf Wochen, je nachdem mit welcher Regelmäßigkeit und Intensität seine Mutter, oder seine Bezugsperson sich um dieses kümmert und die Kommunikation mit ihrem Kleinstkind sucht, bzw. wegen ihren manchmal begrenzten Zeitmöglichkeiten suchen kann.

entgegen der Meinung, dass das erste Lächeln nur ein Reflex ist, behaupte ich, dass es der wirklich absolute Ausdruck der Schönheit des Lebens ist

und der kommt so zwischen dem 2. und 3. Monat - kann aber auch etwas später sein.

u4 wie das baby am besten ablenken?

hallo

am 06.09 ist unsere nächste "u" und da bekommt mein kleiner seine ersten Impfungen.. Jetzt fage ich mich wie ich ihn am besten ablenken soll. Hab schon rumgeguckt und viele verschiedene sachen gehört zb. Pflaster oder beim Impfen Stillen(wobei da auch ein Kommentar war das, dass auch nach hinten los gehn kann und das Baby ab da an Angst vorm Stillen haben soll) ... und ist es wirklich so das ,dass Baby noch Tage danach weinerlich und unruhig ist?Wie sind eure Erfahrungen und was passiert alles wärend der Untersuchung?

...zur Frage

Soll ein neugeborenes Baby auf Kissen schlafen oder erst später, ab wann?

...zur Frage

Baby ( 3 Tage alt) Bauchweh- Was können wir machen! Bitte Hilfe.

Hallo Ihr Lieben, unser Baby ( 3 Tage alt, am 05.12.13 geboren) hat nach dem Stillen immer Bauchweh und schreit ganz doll und zieht die Beine an.

Habt ihr eine Idee, was man dagegen machen kann in so einem jungen Alter?

Danke für eure Hilfe. LG

...zur Frage

Baby schläft beim Stillen immer ein

Hallo

Habe ein kleines Problem mein Baby (1 Woche) schläft jedes mal beim Stillen ein. Wenn ich ihn anlege nuckelt er 2 min und dann ist er weg, jeder weckversuch scheitert er mag nicht aufstehn. Wenn ich ihn dann hinlege schläft er 10-15 min und schreit wieder weil er hunger hat.Dann geht das ganze spiel von vorne los. Ich habe Ihm jetzt die Flasche gegeben damit er mir nicht verhungert. Bei der Flasche ist das alles kein problem da ist er total munter und saugt ganz fleißig ohne einzuschlafen.

Kann mir jemand sagen ob das normal ist und was ich machen soll? Ich habe auch genug Milch die läuft schon aus.

...zur Frage

ab wann kann man baby meerschweinchen von der mutter trennen?

ab wann kann man baby meerschweinchen von der mutter trennen?

...zur Frage

Mein Baby will nicht schlafen - Wie viel Stunden am Stück darf mein Baby wach sein?

Guten Abend :)

Meine Tochter ist jetzt 5 Wochen alt, am Anfang ist sie alle 4 stunden zum trinken und kuscheln gekommen, mittlerweile will sie auch beschäftigt werden und ist Tagsüber länger wach, das ist auch kein Problem nur bin ich mir nicht sicher wie lange ein Baby am Stück wach sein sollte oder ab wann man sich sorgen machen sollte oder zum Arzt gehen sollte? Jetzt ist sie gerade fast 8 stunden wach mit kleinen Nickerchen die aber beim Versuch sie hinzulegen nie länger als 20 Minuten gingen! Nachts schläft sie aber an sich gut und auch durch 4-6 Stunden. Wir haben aber ein Einschlafritual, Baden, frische windel, kuschliges Bett, Spieluhr, Stillen, kuscheln, Nuckel, warten bis sie einschläft liebevolles reden etc. mach ich was falsch?

Meine Frage ab wann sollte ich mir Sorgen machen?

Wielange darf ein Baby am Stück wach sein? ab wann muss ich mir Sorgen machen?

Weitere Einschlafrituale?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?