Wann kriegt man eine Antwort von dm?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Fang bloß nicht bei DM an, habe dort auch meine Ausbildung begonnen; später dann abgebrochen. Ich habe dort ziemlich schlechte Erfahrungen gesammelt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thechrissiy
10.03.2016, 16:46

Inwiefern? Wie lange hat es denn gedauert, bis du eine Antwort bekommen hast?

Ich denke die Erfahrungen kommen immer auf den Betrieb an. :/

0
Kommentar von LisaMarieS96
10.03.2016, 16:59

Also ich habe mich dort beworben, ne Woche später wurde ich zum Probe arbeiten eingeladen, darauf die Woche konnte ich meinen Vertrag unterschrieben. Die Filiale an sich war okay, aber allgemein DM als Arbeitgeber, nach der Ausbildung wirst du mit den Stunden runtergestuft und hast somit wöchentlich nur noch 30h. Die Berufsschule ist okay, das Wohnheim ist der Horror. Es dreht sich nichts um den Mitarbeiter sondern nur ums Profit. Im Endeffekt ist es deine Entscheidung, in der Probezeit kannst du ja ohne Angabe von Gründen fristlos kündigen. Vielleicht gefällt es dir ja. :)

0
Kommentar von LisaMarieS96
11.03.2016, 15:07

Als ich vor Beginn meiner Ausbildung bei der Chefin nachgefragt habe meinte Sie, dass man nach der Ausbildung weiterhin Vollzeit arbeitet. Bei den Lida Arbeitstagen wurde uns dann mitgeteilt, dass wir danach runtergestuft werden.

0
Kommentar von thechrissiy
14.03.2016, 00:47

Ich wurde mittlerweile zum Probearbeiten eingeladen. Ich denke, dass es immer auf den Betrieb ankommt. Vielleicht haben sich mittlerweile ein paar Dinge geändert. :) 

0
Kommentar von LisaMarieS96
14.03.2016, 19:28

Jeder muss seine eigenen Erfahrungen sammeln. Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg. Kannst ja berichten wie es war. :)

0

Was möchtest Du wissen?