Wann kriegt man die Schilddrüsenunterfunktion weg?

4 Antworten

Schilddrüsenunterfunktion geht nie weg ich gehe davon aus das du L-Thyroxin einnehmen musst.

Denn deine Schilddrüse braucht um zu Arbeiten Unterstützung. Mit der richtigen Einstellung und Kontrollen lebt man aber damit völlig normal.Ich nehme auch wegen einer Unterfunktion schon sehr viele Jahre L-Thyroxin nur wichtig einmal im Jahr zur Kontrolle gehen. 

4

Ja das ist richtig, L-Thyroxin. und das werde ich auch und dass ist leider blöd dass es nicht weg geht

1
33
@MrsGirl17

Was ist den daran blöd was Ärgert dich daran deine Schilddrüse kann leider nicht alleine die Arbeit machen und benötigt einfach eine Unterstützung. Ich finde es nicht schlimm jeden Morgen 15 Minuten vor dem Frühstück die Tablette zu nehmen.

Ich nehme sie schon seit über 30 Jahre das ist wirklich nicht schlimm glaube mir.

Ohne die Tabletten würde dein Körper Zittern und es würde dir sehr schlecht gehen, welche Stärke hast du denn wenn ich fragen darf.

0

Geht nie weg, hab ich auch. Bin 21 und hab die Diagnose mit Ca 14/15 bekommen. Nehme mittlerweile aber niedrig dosierte Hormone. Man kann damit so super leben dass ich es nicht als Krankheit bezeichnen würde. Ich habe nicht gehört dass sich diese Werte selbst wieder normalisieren (falls es jmd besser weiß bitte belehren)

4

Nehme ja jeden morgen eine Tablette ein(100mg)& meine biolehrerin meinte, dass des nach dem 18 lebensjahr weg gingen würde, aber auch manchmal wieder zurück kommt.

0
12

Ok also ich nehme deutlich weniger (25) und früher 50, meine Werte haben sich also verbessert, brauche aber trotzdem die Hormone. Ich gehe 2x im Jahr zur Blutabnahme und die Ärztin würde mir dann ja sagen ob es besser wird. Dass du mit 18 plötzlich "geheilt" bist halte ich für Schwachsinn. Wenn Mann nach der Pubertät, in der SS, oder in den Wechseljahren wenn sich der Hormonspiegel ändert. Aber auch das halte ich für unwahrscheinlich.

0

Von alleine kommt es nicht mehr auf neutrale Werte, eigentlich solltest du zum Arzt und er würde dir Hormone verschreiben die du jeden Tag nimmst.

4

Ich nimm ja jeden Tag ,morgens eine Tablette ein (100mg).

0
39
@MrsGirl17

100mg? Meinst du µg? Und naja, eigentlich solltest du jedes halbe Jahr zum Arzt, Blut abnehmen und dann die Ergebnisse bekommen.

0
4

Ja genau& das mach ich auch jedes halbe jahr, manchmal sind sie besser geworden und manchmal auch schlechter, und so geht es immer weiter schlecht, gut,schlecht und wieder gut.

0

Wann stellt sich der Haarausfall ein?

Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion, welche bei mir Haarausfall ausgelöst hat. Ich nehme nun L-Thyroxin dagegen. Wie lange wird es ca. dauern bis der Haarausfall sich einstellt?

...zur Frage

4-5 Tage Schilddrüsentabletten vergessen?! Was tun?!

Hallo :(

ich habe 4-5 Tage vergessen meine Tabletten einzunehmen. Ich habe eine schilddrüsenunterfunktion und bin auf 150 L-Thyroxin eingestellt. Leider ging in meinem Leben gerade einiges schief und ich hatte gar keine Zeit für den Arzt. Habe heute erst seit 4-5 Tagen wieder meine normale Dosis eingenommen. Seit 2-3 Tagen ist mir kalt, ich fühle mich schwach und mein Stoffwechsel scheint eingeschlafen zu sein. Außerdem kann ich nicht schlafen. Wann wird das Ganze wieder normal? Ich weiß es war ein ganz blöder Fehler, der mir nicht nochmal passiert. Werde ich an Gewicht zunehmen?

...zur Frage

Krankheit mit 10 Jahre noch zu leben?

Welche Krankheiten gibt es bei denen man noch 10 Jahre zu leben hat?

...zur Frage

Weniger leistungsfähig wegen Schilddrüsenunterfunktion?

Hallo
Ich habe seit 7 jahren eine Schilddrüsenunterfunktion und bin 14 Jahre alt
Wir haben seit letzter woche schwimmunterricht an der schule und da muss ich ja auch mitmachen.
Mein Problem :Ich werde ziemlich schnell ko und mir ist nach der stunde extrem schwindlig
Kann es vielleicht damit zusammenhängen dass ich diese krankheit habe oder liegt es einfach nur daran dass ich vielleicht unsportlich bin?

...zur Frage

Ist das eine Krankheit wenn man lange schläft?

Also seit längerem schläft meien Schwester sehr früh ein, manchmal auch Mittags. Sie hat auch ständig Kopfschmerzen. Das macht mir langsam Angst. Ist das eine Krankheit? Oder kriegt sie unbewusst von anderen irgendwelche Medikamente ins Essen gemischt? Danke im voraus. LG Namenlos656

...zur Frage

Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert mit 18 - Wie gehts weiter?

Hey ihr :)

Nachdem ich über langen Zeitraum oft Schwindelanfälle hatte, ständig Müdigkeit auftauchte und ich schon seit langer Zeit mit Kopfschmerzen Probleme hab, lies ich bei meinem Arzt ein großes Blutbild machen. Ich hatte mich bereits vorher im Internet schlau gemacht Und tatsächlich hat sich mein Verdacht bestätigt und ich hab Schilddrüsenunterfunktion. Mir wurde heut nochmals Blut abgenommen und Donnerstag muss ich wieder zum Arzt.

Hat jemand von euch Erfahrung mit der Krankheit, wie das weiter abläuft und welche Einschränkungen das mit sich zieht? Ich bin dankbar um jede hilfreiche Antwort :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?