Wann Krankschreibung abgeben?

8 Antworten

Hallo also laut Gesetz ist eine Abgabe spätestens am dritten Tag der Krankheit abzugeben. Dies ist aber nur eine kann Regelung. Unternehmen können diesen auch früher verlangen. In meiner ausbildung war es betrieblich geregelt das ich am selben Tag abgeben musste. Unter Umständen musst du nun mit einer Abmahnung rechnen. Aber wenn das zum ersten mal vorkommt, das nie wieder passiert, du dich höflich entschuldigst und dein Chef kulant ist wird er dies nicht aussprechen. So mache ich das im Unternehmen.

Du solltest das Attest dem Betrieb sofort zukommen lassen, sobald Du es vom Arzt bekommen hast. Ansonsten droht Dir (mindestens) eine Abmahnung.

sofort am Telephon - krank - melden...und dann direkt die Krankmeldung nachschicken per Einschreiben...

Krankschreibung bei schwerer Erkrankung des Partners?

Ich habe von einem Fall gehört, bei dem sich die Frau eines schwer krebskranken Mannes hat krankschreiben lassen. Das kann ich natürlich verstehen, aber mit welcher Begründung kann man in so einem Fall krankgeschrieben werden? Und wie lange kann man mit einem Attest rechnen?

...zur Frage

Attest abgeben?

Wenn ich 4 Tage krankgeschrieben bin, muss ich es dann trotzdem am dritten Tag direkt in der Schule abgeben?

...zur Frage

2 Tage krank - Attest nötig (Ausbildung/Probezeit)?

Hallo,

benötigt man für 2 Krankheitstage ein Ärztliches Attest bzw. einen Gelben Schein, in meinem Vertrag steht nichts dazu, gibt vielleicht die IHK vor nach wie vielen Tagen man ein Attest braucht??

Gruß

...zur Frage

Wie läuft das mit dem Attest?

Wenn ich krank bin, mein Hausarzt geschlossen hat, ich aber ein Attest brauche, kann ich dann 2 Tage nachdem ich krank war zum Arzt gehen und nachträglich ein Attest fordern? Anders kann ich mich ja nicht entschuldigen.

...zur Frage

Wenn man einen befristeten Vertrag und man ist Krank mit Attest kann man dann einen Kündigung kriegen?

Probezeit ist zu Ende

Arbeite bei der Deutsche Post als Postbote

...zur Frage

Azubi - wer bekommt Attest bei Krankmeldung?

Hallo!

Habe folgendes Problem. Ich bin Azubi und gehe unter der Woche an 3 Tagen in den Betrieb und an 2 Tagen in die Schule. Jetzt war ich letzte Woche krank und wurde vom Arzt von Mittwoch bis Freitag krank geschrieben. In der Schule läuft das so, dass ich das Attest bei meiner Klassenlehrerin abgebe, diese das dann im Klassenbuch abzeichnet und den Attest aufbewahrt, um im Nachhinein noch mal alle unentschuldigten Fehlstunden überprüfen zu können. Im Betrieb muss ich das Attest bei der Verwaltung abgeben, damit die das zu ihren Unterlagen tun können. Jetzt habe ich aber sowohl in der Schule als auch im Betrieb gefehlt. Ich muss den Attest am ersten Tag an dem ich wieder zur Arbeit erscheine abgeben. Dann kann ich ihn aber nicht mehr in der Berufsschule abgeben, zu der ich erst wieder am Donnerstag gehe. Wie wird so etwas normal weise gehandhabt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?