Wann kommt in einem Satz kein komma?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt keine Komma-Nicht-Setz-Regeln, nur Regeln zur Kommasetzung. Jedes Komma hat einen Grund. Gibt es keinen Grund, steht auch kein Komma.

Die Gründe für Kommas:

  • Haupt-/Nebensatz
  • Infinitivgruppe
  • Partizip- und Adjektivgruppe
  • Aufzählung
  • nachgestellter Zusatz und Einschub
  • Literatur-, Datums- und Adressangabe

Vielen Dank für den Stern!

0
Manchmal denke ich , das s in Sätzen ein Komma muss , was eigentlich nicht der Fall ist .

Nun ist der Satz korrekt...

Gegen die Leerzeichen kann ich allerdings nix tun, die kommen von alleine.

Dann, wenn kein Komma erforderlich ist...

Wenn du die Fälle kennst, in denen Kommata gesetzt werden müssen, dann weißt du wann du kein Komma setzen muss

-..., dann weißt du, (Komma) wann du kein Komma setzen musst.

1

Was möchtest Du wissen?