Wann kommt endlich der Sommeeeer!?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Lieber Richasfck,

der Sommer 2017 ist weitaus besser, als sein Ruf. Seit Ende Mai ist es meist deutlich zu warm mit einem Wechsel von heiteren und wolkigen Abschnitten und einigen Schauern und Gewittern. Zwischendurch natürlich auch mal den einen oder anderen kühleren Tag. 

Wir sind hier in Mitteleuropa und nicht am Mittelmeer. Unbeständiges Wetter ist normal. Wochenlange Hitze- und Dürreperioden sind bei uns eher der Ausnahmefall. Hitzewellen dauern bei uns meist nur kurz an und werden schnell von Gewittern wieder beendet. Ich habe den Eindruck, dass das Anspruchsdenken vieler Leute bezüglich des Sommerwetters immer größer wird. Wenn ich dann manchmal noch höre, dass bei heiter bis wolkigem Wetter und 25 Grad gefragt wird, wo der Sommer bleibt, da verschlägt es mich echt die Sprache. Mich würde mal echt interessieren, wie alle reagieren würden, wenn wir mal wieder einen echten kühlen Regensommer wie zuletzt 1980 bekommen würden.

Trotzdem, so ganz 100% Unrecht hast Du nicht, denn es hat bislang tatsächlich mehr geregnet, als normal und der Juli brachte auch etwas mehr Bewölkung, als normal. Allerdings waren sowohl Juni, als auch Juli im Vergleich zum langjährigen Mittel zu warm bis sogar teils deutlich zu warm. Nur im hohen Norden Deutschlands war es wirklich etwas kühler. Dort gab es tatsächlich in diesem Sommer noch keinen Tag, an dem mindestens 30 Grad erreicht wurden.

Zu Deiner Frage direkt:

Wir haben fast Mitte August, der meteorologische Sommer ist fast zu Ende. Am 1. September ist meteorologischet Herbstanfang. Viel solltest Du daher nicht mehr erwarten. Ein paar schöne und warme Tage kann es durchaus noch geben, vielleicht auch nochmal den einen oder anderen heißen Tag, aber keine langen Hitzeperioden mehr. Mit etwas Glück könnten es aber im September und Oktober nochmal zu längeren warmen und sonnigen Phasen kommen, es kann aber auch einen zeitigen Herbst geben.

Welche Gegend ist das?

In Südhessen wechseln sich extreme >35 Grad mit Herbstwetter ab, immer mal eine Woche extrem heiß, dann wieder erträglich. Ist eigentlich so gesehen ganz okay, weil jeder auf seine Kosten kommt, die Hitzefreaks genauso wie diejenigen, die es lieber kühler mögen :)

Also bei uns in Südwürttemberg ist dieser Sommer extrem. Erst 2-3 Tage Hitze 35° C
Dann Unwetter mit Hagel Sturmböen und co und dann 2-3 Tage 15-25° C je nach Fall. Wir leben in Mitteleuropa und hier sind die Sommer generell nicht so stabil und warm wie du es immer hättest. Bei uns treffen ständig subtropisch heiße und maririme feuchte und kühlere Meeresluft vom Atlantik aufeinander. Da du wahrscheinlich im Norden lebst bekommst du eher die kühlere Luft und die Süddeutschen die wärmere die dann wenn die kühlere Luft sich durchsetzt mit Unwettern verdrängt wird. Da wir mittlerweile Mitte August haben ist der Sommer in den allermeisten fällen größtenteils vorbei. Wir werden in den kommenden Wochen öfters mit Regen Wind und Kälte klar kommen müssen da langsam der Herbst kommt.

Ich meine, dass ich kein schlechtes Wetter brauche um schlechte Laune zu haben. Das geht auch bei Sonnenschein sehr gut.

Das nennt sich Wetter...auch hier hat es Regen, nur mehr Regen als ausgerechnet Hitze, um Potsdam.
Wird auch die nächsten 14 Tage nicht anders.

Wäre nicht ungewöhnlich einen warmen September/Oktober zu kriegen.

Ja, stimmt. Wer mag schon gerne angenehm kühles Wetter? Der heiße verschwitzte Sommer, in denen niemand Deo nimmt ist ja so viel besser.

Vor allem sollen mal die Hersteller aufhören zu behaupten das Deo würde 48Std halten. Es gibt Leute die das glauben und  dann mit dem Bus fahren.

1

Wo wohnst du denn? Willst du mit mir tauschen? Ich wohne in Bayern. Wir haben hier seit anfang Juni diese sch... Hitze! Das hält kein Mensch mehr aus!

Aber in Bayern ist bestimmt auch wie in Südhessen mal ne Woche Ruhe, oder?

0
@RischijKot

Ja hin und wieder mal zwei drei Tage. Aber dann geht es wieder los mit dieser Affenhitze

0

Bis nicht allein, wir hatten
nur noch 9° heut ´Morgen. Nach den Metallogen  Dominik Jung und Joe Bastardi wird der Winter
sehr kalt  und lang. Der Sommer war zu
Warm und Tage zu kalt. In Kenia und Simbabwe hat es wieder Geschneit  

Nur weils mal zwei Tage etwas kühler ist?

Nene nicht zwei Tage hier bei mir ist es öfters so das scheiß Wetter ist..

0

Sie haben es auf den Punkt gebracht. Genauso ist es. Da kann es wochenlang warm sein, wird es mal für zwei Tage kühler, wird gleich gejammert. Ich bin ehlich gesagt froh, dass es mal kühler ist. Da kann man nachts doch viel besser schlafen.

0

ihr müsst bedenken das der sommer in Norddeutschland und speziell an den Küsten einfach deutlich kälter ist als in Süddeutschland und Ostdeutschland

1
@urlaubsmanschki

Das ist regional bedingt und jedes Jahr gleich. Wen das stört, der muss weg ziehen wenn er sich nicht ein Leben lang drüber ärgern mag !

0

Was möchtest Du wissen?