Wann kommt die Bargeldabschaffung?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Aus der Abschaffung einer Banknote lässt sich wohl kaum auf die Abschaffung des Bargeldes schließen.

Viele Geschäfte, Tankstellen etc. nehmen keine 200 und 500 EUR-Scheine an, weil sie das Wechselgeld nicht haben und/oder Falschgeld fürchten.

Ich habe schon 500 EUR Scheine in der Hand gehabt (dienstlich), aber die Mehrzahl der Leute wissen wahrscheinlich gar nicht, welche Farbe er hat.

Eigentlich wird er wohl nicht benötigt.

Wir sprechen uns sobald der 200 € Schein abgeschafft wird

0
@Kekistan1

Den ich auch nicht benötige.

Ich habe nie viel Bargeld dabei. Gestohlene Karten kann man sperren lassen, gestohlenes Bargeld ist weg.

Kleines Quiz: Welche (unterschiedlichen) Farben haben der 200 und der 500 EUR Schein?

1

So schnell verschwindet das Bargeld nicht. Die Abschaffung des 500 Scheins dient in erster Linie der Bekämpfung von Geldfälschung. Und man sieht, dass die meisten Leute weiterhin gerne Bargeld benutzen: so gab es letztes Jahr eine große Diskussion, weil unser Finanzminister eine Obergrenze zur Zahlung mit Bargeld einführen wollte, und der Protest war riesig. 

Im Zuge der digitalen Revolution wird die bargeldlose Zahlung zwar immer beliebter, gerade durch Onlineshopping, aber in einigen Geschäften (z.B. Bäcker, Blumenladen) kann man gar nicht mit Karte bezahlen, weil kleine Händler oftmals gar kein Lesegerät besitzen, noch dazu sind manche Beträge so gering, dass sich eine Kartenzahlung gar nicht lohnt. Der Vorteil von bargeldloser Zahlung ist, dass die Bezahlung bequemer abläuft, der große Nachteil ist, dass man jede Kontobewegung nachverfolgen kann und wir von einem Mensch zu einem gläsernen Mensch werden. Damit ist sicher kaum jemand einverstanden und daher wird das Bargeld auch in Zukunft präsent sein.

Man kann 50 € Scheine genauso fälschen wir 500er also kein Argument. Ob kaum einer damit einverstanden ist spielt für die Elite keine Rolle.

0

Aus meiner Sicht will man die bisherige spurlose Bewegungsmoeglichkeit von Bargeld verhindern, man sehe sich nur die Auswanderungszahlen der letzten Jahre an.

Alle die gegangen sind haben alles eingepackt und mitgenommen.

http://www.epochtimes.de/politik/welt/tausende-millionaere-verlassen-deutschland-lage-in-frankreich-noch-dramatischer-a2060069.html?meistgelesen=1

https://de.finance.yahoo.com/nachrichten/massen-auswanderung-gerade-tausende-million%C3%A4re-143400648.html

Irgendwann kommt dann die 15% Auswanderungssteuer die man sich schon vor 10 jahren ausgedacht hat, das geht aber nur wenn man alles kontrollieren kann und das ist bei Bargeld unmoeglich.

Auch muss man sich fragen warum Leute mit Geld ploetzlich das Land in so grossen Zahlen verlassen, einen Grund dafuer gibt es sicher.

Das Bargeld wird nie abgeschafft werden ! Den das  würde auch dann Bereiche wie den Datenschutz betreffend da jeder sehen kann was du wo und wann  einkaufst die EU kann da Bargeld nicht mal so  abschaffen außerdem  Wie hoch müsste den die rechen Leistungen der Computer sein oft nervt  das schon das der Geldautomat lahm ist! Das hieß  ständiger Ärger an den Kassen da das System überlastet ist! außerdem gibt es noch kein sicheres system selbst das Kartenzahlsystem ist nicht sicher oder das online bezahlen usw.!Mit- den Daten des kartenlese gerätes wurden Konten schon geleert und  wen das  Elektronisch wäre kann jeder sehen wo  du dein Geld   herbekommst!

Es gibt genug Sicherheitsmerkmale beim Geld das man das nicht mehr so einfach fälschen kann .elektronisch was zu ändern ist dan   kein Problem wen derjenige sich auskennt den eine  Karte hat keine Sicherheitssysteme!

zb  gab es mal einen einfachen Trick um den Geldautomaten auszutricksen  dazu musste man nur eine plastikarte und  ein Videotape haben!!

Bevor das Bargeld abgeschafft werden kann müsste  sich die gesamte Wirtschaft ändern!!

Selbst der zuständig der Landesbanken ist  von der Abschaffung des  Bargeldes zurückgetreten! oder zb   möchtest du wen du  erotiksachen kaufst das das jeder sehen kann was du da  gekauft hast wohl eher nicht!

Schau dir doch mal den  film Senkrechtstarter an  mit Meik Krüger da sieht man auch was alles passieren kann  in einer Gesellschaft ohne  Bargeld!

Der 500,- € Schein wird abgeschafft, weil ihn ohnehin so gut wie keiner annimmt.

Einerseits finde ich Bargeld lästig, andererseits bin ich gegen die Abschaffung.

In nächster Zeit wird das auf jeden Fall nichts, also braucht man sich da noch keine Sorgen zu machen.

Dreh die Uhr 10 Jahre vor dann ist es zu spät sich Sorgen zu machen.

0

Die Briten haben allen gezeigt, wieviel Anordnungen der EU wert sind wenn ein Volk nicht mehr bereit ist, sich Spielregeln zu beugen die nicht allgemeine Zustimmung innerhalb eines Volkes finden.

Wenn die EU jemals die Abschaffung des Bargelds beschließen würde, wäre das das Ende des vereinten Europas.

Die wird kommen .... keine Sorge ;-)
Ich lese gerade das Buch von Peter Hahne „Finger weg von unserem Bargeld“, sehr interessant und lesenswert.

bargeldabschaffung?

damit man dann jede geldbewegung von dir aufs kleinste nachvollziehen kann?

hoffentlich kommt das nie !!

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Leider soll es so kommen. Alles soll elektronisch kontrolliert werden.

1

Die haben wohl schon damit angefangen,denn ich habe nichts mehr.

Armut ist nicht gleich Abschaffung.

0

Was möchtest Du wissen?