Wann kommt das Vermummungsverbot?

4 Antworten

Streng genommen gibt es schon seit Jahrzehnten in Deutschland ein vermummungsverbot. Um genau zu sein besagt das Gesetz, das 75% des Gesichts zu jedem Zeitpunkt erkennbar sein müssen. Ausnahme bilden dabei nur betimmte Berufsgruppen wie z.B. Sondereinsatzkräft, oder bestimmte Sicherheitskleidung, wie z.B. Motoradfahrer, oder Feuerwehrleute, oder auch Gefahrengutschutzanzüge. In jedem anderen Fall verstößt es eigentlich gegen das Gesetz. Leider werden in Deutschland zu viele Ausnahmen (z.B. die Burka, oder Karnevallsmasken) tolleriert um nicht als intollerant zu gelten.

Ob man das persönlich gut oder schlecht findet, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich persönlich habe dazu meine eigene Meinung.

42

Das Vermummungsverbot gilt nur auf Demonstrationen. 

Da gibt es keine Ausnahmen.

Wenn du auf keiner Demo bist, darfst du dir gerne das Gesicht verdecken. Macht aber keiner, weil es äußert bescheuert ist, so einkaufen zu gehen. 

0
30
@weblurch

Da solltest Du lieber nochmal die Rechtslage prüfen. Das Vermummungsverbot gibt es schon seit Jahrzehnten. Es wird nur schon sehr sehr lange ignoriert. Erst seit kritischen Ereignissen bei Massenveranstaltungen kommt das Thema wieder ins Gespräch. Das es nochmal ein Zusätzliches Verbot speziell für Demos gibt, hat mit dem Umstand das es es dieses Gesetz schon sehr lange gibt nur soviel zu tun, das es ein weiterer Beweis dafür ist, wie wenig die meisten Menschen die Gesetze in diesem Land eigentlich kennen.

0
29
@MorsElthrai

Mir war nicht klar, daß "Vermummungsverbot" ein fest definierten Terminus ist. Deshalb hatte ich je weiter ausgeführt, was ich meine.

0
30
@koten

Die Auslegung ist mir auch unklar..damals als die Partei Republikaner erstarkte, kamen Gegner in unsere Stadt die das Gesicht mit Stoff verhüllt hatten, die Polizei verbot das, und sie mussten den Gesichtsschutz entfernen.

Und heute laufen ab und an total verhüllte Muslimas durch die gleiche Strasse, und keiner sagt was?

Mir gehts eigtl. Nur um den Grundsatz...

0

Häh?

Setze dich erstmal mit dem Vermummungsverbot bei DEMONSTRATIONEN  um, bevor du Karneval und dieses unsägliche Halloween miteinander vergleichst. 

Das feiernde Menschen für islamistische Täter herhalten müssen? Haben die Menschen auf den Ramblas gefeiert? Auf dem Weihnachtsmarkt? 

Insgesamt macht deine Frage mitsamt deiner Herleitung keinen Sinn. Sorry

29

Ich spreche aber nicht von Demonstrationen. Das Burkaver soll ja auch nicht nur auf Demos gelten.

Und für mich gelten alle Leute, die unterwegs sind, um eine gute Zeit zu haben als "Feiernde".

"keinen Sinn" - das müßtest Du mir mal erklären.

0
42
@koten

Was hat dann Karneval und Halloween damit zu tun?

Burka-Verbot (das es nicht gibt) ist was anderes als Vermummungsverbot (gibt es).

Du willst also aus Sicherheitsgründen Karneval und Halloween abschaffen, damit du dich sicherer fühlst weil sich keiner mehr verkleiden und damit verstecken kann? 

Lass dir gesagt sein, Terroristen brauchen keine Verkleidung, da sie sich selbst in die Luft sprengen oder mit einem Lieferwagen durch die Massen fahren. 

Demnach 

0
29
@weblurch

Mir war nicht klar, daß "Vermummungsverbot" ein fest definierten Terminus ist. Deshalb hatte ich je weiter ausgeführt, was ich meine.

Im Karneval und zu Halloween verkleiden sich viele Menschen so, daß ihre Identität nicht ohne weiteres festgestellt werden kann. Auch hier bei GF wird ein Burkaverbot oft damit begründet, daß die Frau dann ja nicht erkennbar ist. Dieses Argument sollte aber für normale Verkleidungen auch gelten.

Mir ist schon klar, daß Terroristen keine Verkleidungen brauchen. Ich greife ja nur die Argumentation den Burka-Gegner auf.

Ich würde gerne Halloween verbieten - aber das ist ein ganz anderes Thema.

Verkleidungen will ich nicht verbieten. Ich will nur aufzeigen, was passiert, wenn man die Argumente einiger Burka-Gegner ernst nimmt. Das Gelalle "wir wollen die Frauen damit vor sich selber und ihrer Erniedrigung durch die Burka schützen" finde ich total daneben. Einen solchen Paternalismus empfinde ich als menschenverachtend.

0

Und warum genau sollte sich ein Selbstmordattentäter vermummen?

29

Dann ergibt ein Burkaverbot aber auch keinen Sinn.

0
29
@bartman76

Im Karneval und zu Halloween verkleiden sich viele Menschen so, daß ihre Identität nicht ohne weiteres festgestellt werden kann. Auch hier bei GF wird ein Burkaverbot oft damit begründet, daß die Frau dann ja nicht erkennbar ist, daß ein Burka-Verbot unsere Sicherheit erhönen würde. Dieses Argument sollte aber für normale Verkleidungen auch gelten.

0

Burka vs. Maske, darf ich oder darf ich nicht?

Hallo, ich habe mir eine Maske gekauft, die aus Payday2 die dallas Maske. Ich finde sie ultrascharf, habe einen Anzug angezogen, eine Krawatte und einweghandschuhe, ich sehe richtig gut aus. Nun zu fasching werde ich das denke ich anziehen, zu halloween kam die maske leider zu spät, ich würde damit aber trotzdem gerne draußen rumlaufen. Stelle ich mir witzig vor, jemand meinte die Polizei würde bestimmt alarmiert werden. Jetzt aber mal zur Burka, bei der Burka sieht man manchmal nichtmal die Augen weil dort ein "gitterfenster" ist, die frau kann raussehen aber niemand wirklich rein sehen. Die Frau läuft quasi rum wie in einem bettlacken und niemand kann sie erkennen. In Deutschland herrscht ja vermummungsverbot aber auch dieses verbot zählt nur bei öffentlichen veranstaltungen. Beispielsweiße ist es nicht ungewöhnlich wenn man bei -15 grad in deutschland eine sturmmaske trägt, man sieht aus wie ein bankräuber aber man darf das!

Nun meine Frage, ich weiß nicht wie die genaue gesetzeslage denn nun wirklich ist, aber ich würde gerne maskiert durch die gegend rennen, einfach weil ich glaube das es nicht verboten ist und weil ich spaß daran habe und mit meinen kollegen einfach einen drauf machen möchte. Freitag abend zeit für verrückte aktionen! Nun die Frage:

Wenn Burka und Sturmhauben legal sind, darf ich dann auch maskiert herum rennen?

...zur Frage

Vermummungsgesetz!dürfen Frauen in deutschland eine burka tragen / verhüllen?

frage steht oben !!! bei einem verbot würde ich gerne auch Paragrafen sehen !!!

lg und danke im voraus

...zur Frage

Freundliches Plüsch Monster Kostüm von halloween auch an Karneval anziehen?

...zur Frage

Darf man an Karneval eine Sturmmaske tragen?

Hallo,

ich weiß es gibt das Vermummungsgesetz und so aber ich würde gerne zu Karneval in Partnerlook mit einigen Freunden Sturmmasken tragen, geht das? Gibt es da eine Ausnahme an Karneval oder so?

Danke schon mal für die hilfreichen Antworten! :)

...zur Frage

Contra Burkaverbot?

Hallo, ich debattiere demnächst über dieses Thema. (Bin für  Contra eingeteilt, also gegen ein Verbot) Ich habe viel im Internet recherchiert, habe schon recht viele Argumente, würde aber gerne wissen, ob euch noch etwas einfällt.
LG und schon mal großen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?