Wann kommen Jungs aus diesem kindischem alter raus?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Problem ist, dass man als Junge in der Schule sich nicht auspowern kann und da neigt man dann dazu das zu kompensieren. Entweder durch "Störverhalten" oder das "Rumblödeln" mit anderen.

Du stehst morgens auf, und darfst dann Stunden lang auf dem Hintern sitzen. Sport gibt's da nur 1x die Woche. Die meisten hocken dann nach der Schule vor ihrer Playstation.. solange deren Köpfe nicht gelüftet werden, werden die nie erwachsen.

Hab so ein paar faule Säcke im Freundeskreis gehabt die sich selbst mit mitte 20 wie 12jährige verhalten.. ist einfach so. Da haben die Jungs dran Schuld, aber auch deren Umfeld. Und glaube mir, auch 30jährige können noch unreife Spinner sein.

Die Jungs erleben ja auch nichts wofür sie reifer werden müssten... Früher musste man sich eben zusammen reißen wenn man beim Camping-Ausflug nicht verhungern oder absaufen will. Heute geht ja kein Schwein mehr für länger als 3 Tage campen.

Und nicht vergessen. Jede Medaille hat zwei Seiten. Mag sein, dass ein von dir beschriebener Junge hier eine Frage stellt: Wann kommen Mädchen aus diesem besserwisserischen zickigen Alter raus. Was kein Vorwurf sein soll, aber jeder sieht die Dinge anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KerstiixX
01.05.2016, 12:25

Ich sitze selbst länger vor der Ps4, aber die Jungs in meiner Klassen zocken nicht außer 2 und mit den verstehe ich mit eigentlich gut, ich weiß selbst nicht wann Mädchen aus diesem Zickigen alter raus kommen, ich hasse es selber wenn Mädchen zickig sind und selbst möchte ich nicht zickig sein :)

0

Ich glaube, dass ist bei jedem Jungen anders. Aber ich würde sagen, bei mir in der Klasse ist das in der 10. eigentlich erst so richtig besser geworden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In 1-3 Jahren hat sich das geändert ich spreche aus Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin in der 10. und bei mir is es immer noch nich besser😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zwei bis vier jahre differenz ---

problem nur: in zwei bis vier jahren hast du wieder einen anderen geschmackt.... ist also am schlausten sich gleich an zwei bis vier jahre ältere jungs zu halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NIE wies scheint

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie es jetzt noch nicht sind, wirst du höchstwahrscheinlich nicht mehr miterleben, wie sie "erwachsen" werden. 

Bin 17 und die beleidigen sich immer noch alle. Habe zu den Thema sogar ne Frage gestellt. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?