Wann kommen die Untersuchungsergebnisse nach einer Blutspende?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zweiteres ist der Fall. Solange keine Werte auffällig sind, wirst du nicht über die Werte informiert.

Meldung bekommst du zudem nur, wenn du bei der Erstspende angekreuzt hast, dass du gerne informiert werden möchtest, wenn etwas nicht stimmt.

Brav, dass du spenden gehst :)

Ich frage mich, warum man solche Fragen nicht dort stellt wo man spendet, dass wird nämlich von Spendedienst zu Spendedienst unterschiedlich gehandhabt. Wenn etwas auffällig ist, meldet man sich aber auf jeden Fall. Vermutlich innerhalb maximal 2 Wochen nach der Spende.

ElisaP 05.03.2012, 21:51

Weil ich zu aufgeregt war und nicht daran gedacht habe.... Tut mir sehr leid, aber ich denke dafür gibts "Gute Frage"!!!

0
Vampirfrau 05.03.2012, 21:58
@ElisaP

Bestimmt, muss Dir aber nicht leid tun. Wie es nun dort gemacht wird wo Du warst, kann Dir jetzt trotzdem keiner hier sagen. In 3 Monaten darfst Du wieder spenden. Wenn Du es gut vertragen hast, dann wäre ein erneuter Einsatz echt super. Finde es gut, wenn Menschen Blut spenden, trotz großer Aufregung sogar. Mach Dir mal keine Sorgen.

0

Was möchtest Du wissen?